RTL-Reporterin testet 3 Varianten

Microgreens: So einfach züchten Sie das Superfood auf Ihrer Fensterbank

Im Video: Microgreens auf der Fensterbank züchten - so funktioniert's!

Microgreens, das sind Gemüsesprossen von der Fensterbank, die bereits als wenige Tage alte Pflänzchen geerntet und gegessen werden können. Das Superfood ist gerade voll im Trend – und das ist kein Wunder: Schließlich sind die Gemüse-Keimlinge von Rettich, Zwiebeln, Brokkoli, Radieschen und Co. echte Nährstoffbomben! Und sie lassen sich ganz einfach in den Speiseplan integrieren: Sie schmecken im Pesto, auf Brot, im Salat oder einfach so als Snack!

Unsere Reporterin probiert drei Varianten aus und züchtet sie auf ihrer Fensterbank im Schraubglas, auf Keimpads und im Microgreens-Behälter. Schon nach wenigen Tagen ist es soweit: Sie kann ihre Mikro-Pflänzchen ernten. Ob das Experiment gelungen ist - das sehen Sie im Video.

GUT ZU WISSEN: So bringen Sie Ihre Kräuter sicher durch den Winter

Langsam wird es wieder kalt und eisig  - besonders auf dem Balkon. Das macht auch den Kräutern, die wir das Jahr über so liebevoll gehegt und gepflegt haben, zu schaffen. Damit Sie nicht jedes Jahr neue Kräuter auf dem Balkon ziehen müssen, sollten Sie auf den richtigen Winterschutz achten. Hier gibt Floristin Jana Bel fünf essentielle Tipps für die Kräuter-Pflege in der kalten Jahreszeit.