Zu Besuch bei der Santa School in London

Warum der Weihnachtsmann jetzt wieder die Schulbank drücken muss

Corona stellt den Weihnachtsmann vor neue Herausforderungen

So kennen wir es: Ein rundlicher Mann mit weißem Bart und rotem Mantel bringt den Kindern an Weihnachten die Geschenke. Doch in Zeiten von Corona muss sich auch der gute alte Weihnachtsmann nochmal neu erfinden. Einfach so tausende Kinder zu Hause besuchen, das in der aktuellen vierten Welle keine gute Idee. Schließlich könnte der Weihnachtsmann doch neben Geschenken auch das Virus verteilen. Damit er auch unter diesen neuen Bedingungen sicher arbeiten und Kinderaugen zum Strahlen bringen kann, muss der Weißbärtige jetzt also die Schulbank drücken. In London findet genau zu diesem Zweck in diesem Jahr die "Santa School" statt. Was der Weihnachtsmann dort lernt, zeigt Doro Steitz im Video. (dhe)

Lese-Tipp: "Gibt es den Weihnachtsmann wirklich?" Wann man Kindern die Wahrheit sagen sollte