Live Informationen: Sturm „Franz“ über Deutschland

Aktuelle Windspitzen, Schäden und Verkehrsbedingungen

Willkommen in unserem Live-Ticker zum Sturmtief „Franz“. Das Sturmfeld hat die Nordseeküste von Deutschland erreicht. Hier gibt es teils schwere Sturmböen (Windstärke 10). Auf Helgoland wurde eine orkanartige Böe gemessen (Windstärke 11). Generell ist der Norden eher betroffen als der Süden. 

16:20 Uhr: Am schlimmsten wütet der Sturm im Norden

Windgeschwindigkeiten von 100 km/h. Es bestehen fast im ganzen Land außer ganz im Osten und in einigen Regionen im Süden Warnungen vor Sturmböen. Vor allem die durch die vorangegangenen Stürme geschwächten Bäume können leicht ein Opfer von „Franz" werden.

15:33 Uhr: Keine Entwarnung am Abend

Windspitzen am Abend
Windspitzen am Abend © RTL Interactive, wetter.de

15:00 Uhr: Kräftige Graupelschauer sind im Nordwesten unterwegs

Niederschlagsradar: 15:00 Uhr
Niederschlagsradar: 15:00 Uhr © RTL Interactive, wetter.de

Auch in Nordrhein-Westfalen (Kreis Kleve) rumpelt es! 

14:50 Uhr: Schöne Schauer sind unterwegs

Der Wind nimmt nun im Nordosten zu

Windspitzen in Schleswig-Holstein (13:00 – 14:00 Uhr):

Kiel: 100 km/h

St. Peter-Ording: 96 km/h

Büsum: 98 km/h

Helgoland: 83 km/h

Windspitzen in Mecklenburg-Vorpommern (13:00 – 14:00):

Lübz: 81 km/h

Fehmarn: 78 km/h

Sukow-Levitzow: 76 km/h

Stralsund: 76 km/h

Greifswald: 76 km/h

Stadtpark in Hannover geschlossen

In Hannover sind durch Sturm „Franz“ die Waldstation Eilenriede, der Stadtpark und der Tiergarten vorsorglich geschlossen.

Stand: 13:45 Uhr: Kräftige Schauer und Regenfälle ziehen in den Westen und Nordwesten!

Niederschlagsradar: 13:45 Uhr
Niederschlagsradar: 13:45 Uhr © RTL Interactive, wetter.de

Im Nordwesten und Westen ziehen teilweise kräftige Regenfälle rein - ganz vereinzelt kann es auch Blitz und Donner geben. 

Hier geht es zum Niederschlagsradar.

Bilder vom Brocken

 13.03.2019, Brocken: Das Sturmtief Franz ist auf dem Brocken angekommen. Bei ·4 °C und Böen von über 117 Km/h verursachte das Tief  einen regelrechten Schneesturm.
Sturmtief Franz © dpa, Bernd März, bernd märz

Die Windspitzen zwischen 12:00 und 13:00 Uhr:

Die Fährverbindung von Cuxhaven nach Helgoland wurde für heute aufgrund der Witterung abgesagt. 

Brocken: 128 km/h (Windstäke 12)

Bad Harzburg-Burgberg: 96 km/h (alle Windstärke 10)
Helgoland-Oberland: 96 km/h
Feldberg/Schwarzwald: 96 km/h
München-Museumsturm: 96 km/h
Borkum, Büsum und Strucklanungshörn: 94 km/h
Kabelsketal: 93 km/h
Hallig Hooge und Borkum: 91 km/h
Weinbiet, Schmücke und Örlinghausen 89 km/h

Die Fährverbindung von Cuxhaven nach Helgoland wurde für heute aufgrund der Witterung abgesagt.

Auch im Flachland hat der Wind in den letzten Stunden zugenommen:

Wunsdorf (10:00-11:00 Uhr: 65 km/h / 11:00-12:00 Uhr: 76 km/h)

Luechow (10:00-11:00 Uhr: 61 km/h / 11:00-12:00 Uhr: 65 km/h)

Süpplingen (10:00-11:00 Uhr: 59 km/h / 11:00-12:00 Uhr: 70 km/h)

Hannover-Messe (10:00-11:00 Uhr: 56 km/h / 11:00-12:00 Uhr: 74 km/h)

Die Windspitzen zwischen 11:00 und 12:00 Uhr:

Brocken: 130 km/h
Bad Harzburg-Burgberg: 115 km/h
Amrum: 107 km/h
Helgoland-Oberland: 100 km/h
Borkum: 96 km/h
Hallig Hooge: 93 km/h
List/Sylt-Ellenbogen: 93 km/h
Hoernum/Sylt: 93 km/h
Feldberg/Schwarzwald: 93 km/h
Kabelsketal: 91 km/h

Windböenvorhersage für Mittag
Windböenvorhersage für Mittag © RTL Interactive, wetter.de

Hier geht es zu den aktuellen Unwetterwarnungen!

Der Schwerpunkt des Sturmfeldes liegt weiterhin in der Nordhälfte und in den Gipfellagen der Berge. Es muss mit schweren Sturmböen gerechnet werden. 

Baum im Gleis zwischen Essen HBF und Bochum HBF

Es kommt zu Verspätungen - Fernverkehrszüge werden nun umgeleitet und Bochum Hauptbahnhof wird nicht mehr angefahren.

Der Wind legt auch im Flachland zu!

Die Windspitzen zwischen 10:00 und 11:00 Uhr:

Brocken: 131 km/h
Helgoland-Oberland: 106 km/h
Bad Harzburg-Burgberg: 102 km/h
Hoernum/Sylt: 96 km/h
Borkum: 94 km/h
Hallig Hooge: 93 km/h
Feldberg/Schwarzwald: 93 km/h
Fichtelberg: 93 km/h
LT Alte Weser: 93 km/h

Das erwartet uns noch!

Hier geht es zur aktuellen Windkarte (Windstärke für Deutschland)

In den nächsten Stunden nimmt der Wind wieder überall zu. Besonders im Nordwesten vom Emsland bis zur Lüneburger Heide sind stürmische Böen im Flachland möglich.

Kräftige Schauer sind aktuell in Nordrhein-Westfalen unterwegs

Im Westen, Norden und der Mitte kann es zu Einschränkungen im Bahnverkehr kommen

Aktuelle Windspitzen zwischen 09:00 und 10:00 Uhr

Brocken: 120 km/h
Helgoland-Oberland: 106 km/h
Borkum: 94 km/h
Bad Harzburg-Burgberg: 94 km/h
Hoernum/Sylt: 89 km/h
Buesum: 87 km/h
Fichtelberg: 87 km/h
List/Sylt-Ellenbogen: 87 km/h
Feldberg/Schwarzwald: 87 km/h
Hallig Hooge: 85 km/h
Amrum: 85 km/h
Wangerooge: 85 km/h
Spiekeroog: 81 km/h
List/Sylt: 81 km/h
Weinbiet: 81 km/h
Oerlinghausen: 81 km/h
Wilhelmshaven: 81 km/h

Wir haben nur Pizza im Kopf.