So ernten Sie richtig

Herbstzeit ist Erntezeit: Kürbisse mit Biss aus dem Garten

von Letizia Vecchio

Jede Jahreszeit bringt ihre ganz besonderen kulinarischen Raffinessen mit sich – so auch der Herbst. Egal ob Kastanien, Kohl oder eben Kürbisse – wir freuen uns schon ganz besonders auf die saisonalen Gaumenschmäuse. Der ein oder andere hat im heimischen Garten vielleicht sogar selbst ein paar Exemplare gezogen. Bei der Ernte gibt es allerdings einiges zu beachten.

Oben im Video die größte Kürbis-Show 2022 in NRW

Ernte: Der richtige Zeitpunkt macht's

Harald Wenske fährt am frühen Morgen mit einem mit Kürbissen voll beladenen Spreewaldkahn über ein Fließ. Als Fließe werden die Wasserwege im Spreewald bezeichnet.
Diese Kürbisse sind definitiv reif: Im Spreewald wird das prächtige Gemüse sogar per Boot transportiert.

Alles hat seine Zeit – so auch in der Natur. Auch die Kürbisse sind nicht einfach von heute auf morgen reif. Generell gilt: Die Ernte sollte frühestens Ende August erfolgen. Wenn die Temperaturen nachts gegen 0 tendieren, sollten die Kürbisse geerntet sein – gar nicht so einfach, wenn der erste Bodenfrost schon so früh eintritt, wie in diesem Herbst. Ein Indiz für das Ausgereift-Sein ist übrigens die Farbe: Der Kürbis-Star Hokkaido ist dann orange. Bei grünen Sorten ist die Sache schon etwas komplizierter, hier achtet man am besten auf den Stil: Sobald der verholzt ist und die Blätter der Pflanze langsam abfallen, ist der Kürbis reif.

Frühreif oder zu früh geerntet? Das sollten Sie über Kürbisse wissen

Helfer vermessen bei der "NRW-Riesen-Kürbis-Wiegemeisterschaft" auf einem Erlebnis-Bauernhof Krewelshof in Lohmar einen Kürbis.
Auch wenn Ihre Kürbisse etwas kleiner ausfallen - der richtige Erntezeitpunkt ist trotzdem entscheidend (NRW-Riesen-Kürbis-Wiegemeisterschaft auf dem Krewelshof)

Falls Sie doch mal daneben gelegen haben sollten, was den Reifegrad der Kürbisse anbelangt oder der frühe Nachtfrost Sie zu einer vorzeitigen Ernte gezwungen haben sollte, müssen Sie sich dennoch keine Sorgen machen – denn Kürbisse können auch im Haus hervorragend nachreifen. Dafür lagern Sie das Herbstgemüse an einem trockenen. hellen und warmen Ort. Ideal ist zum Beispiel die Fensterbank oder ein Gewächshaus. Einfach auf etwas Zeitungspapier legen und ab und an wenden, damit der Kürbis keine Feuchtigkeit ansetzt. Nach zwei bis drei Wochen sollte der Reifungsprozess abgeschlossen sein.

Lesetipp: Giftige Cucurbitacine – Warum Sie manche Kürbisse nicht essen sollten

Kürbisse richtig einlagern und Haltbarkeit verlängern

Sind die Kürbisse erst einmal reif, kann das Herbstgemüse natürlich sofort verzehrt werden – ob als Suppe, Ofengemüse oder Gratin: Es schmeckt einfach herrlich. Falls Sie Teile Ihrer Ernte aber für den späteren Verzehr einlagern möchten, gilt es folgendes zu beachten:

  • trockene Bedingungen sind optimal, um Schimmelbildung vorzubeugen
  • Gute Belüftung garantieren – nicht übereinander, sondern in gutem Abstand nebeneinander platzieren
  • am besten hängend in Netzen lagern
  • falls Druckstellen vorhanden sind, besser einfrieren

Schon gewusst? Mit der optimalen Lagerung halten sich die Kürbisse je nach Sorte zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Somit können Sie das Gemüse auch weit über den Herbst hinaus genießen.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(eve)