Klimawandel ist tödlich

Klima Update: Stress, Aggressivität, Kollaps - Hitze verkürzt das Leben

von Claudia Träger und Bernd Fuchs

Die Veränderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, sind für unseren Körper eine enorme Belastung. Hitzestress ist das Stichwort. Drei Bereiche unserer Gesundheit sind besonders anfällig. Welche das sind und warum, erklärt im Video Bernd Fuchs in einer weiteren Folge des Klima Update.

Alle wichtigsten News rund um die Klimakrise auf unser Klima-Update-Seite.

Was macht die Hitze mit uns?

Klimawandel und Gesundheit:
Anteil der Befragten in Prozent, die durch Hitzewellen Beschwerden haben.

Heiße Tage bedeutet für viele Menschen keinen Spaß. Kopfschmerzen, Schwindel, Abgeschlagenheit, ganz zu schweigen vom ständig klebrigen Gefühl auf der Haut und erhitztem Kopf. Das ist alles nicht nur unangenehm, sondern kann auch gefährlich werden, wenn der Körper so sehr damit beschäftigt ist, den Körper abzukühlen. Die gesundheitlichen Beschwerden aufgrund heißer Sommer werden zunehmen.

Medikamente wirken nicht mehr

Martina Wenker, Beauftragte der Bundesärztekammer für Umweltmedizin und Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, in Hannover, weist auf ein noch unterschätztes Problem hin. „Hitze bedeutet für viele Menschen, dass ihre Medikamente nicht mehr vernünftig wirken oder unerwünschte Nebenwirkungen haben, zum Beispiel Medikamente für Blutdruck oder bei Herz-Rhythmus-Störungen und Diabetes - häufige Medikamente, die viele Menschen nehmen. Hitze bedeutet auch, dass Wundheilungsstörungen auftreten.“

Ausbreitung von Tropenkrankheiten

Experten warnen schon lange, dass sich im Zuge der Erderwärmung weitere tropische Krankheiten nach Norden ausbreiten werden, z.B. das West-Nil-Virus. Malaria war in Europa so gut wie ausgerottet, mit den steigenden Temperaturen könnte die Krankheit wieder nach Norden vorrücken. Zudem kommen seit einigen Jahren in Deutschland auch Asiatische Tiger- und Buschmücken vor, die als mögliche Überträger von Tropenkrankheiten bekannt sind. So werden auch in Europa Ausbrüche von Dengue- oder Zika-Fieber wahrscheinlicher.

Deutschland heizt sich auf

Wie der Klimawandel unsere Gesundheit schädigt und unser Leben gefährdet.
Anstieg der jährlichen Durchschnittstemperatur im Zeitraum 1960 bis 2018 © statista.com

Gesundheitsrisiken durch Ozon

Eine hohe Lufttemperatur begünstigt gemeinsam mit intensiver Sonneneinstrahlung die Bildung von Ozon in Bodennähe. Auch wenn die Ozonschicht das Leben auf der Erde schützt, ist Ozon am Boden als Reizgas schädlich. Reizerscheinungen der Augen, Atemwegsbeschwerden und Kopfschmerzen sind die typischen Beschwerden bei hohen Ozonwerten. Bei körperlicher Anstrengung, wenn tief eingeatmet wird, kann Ozon tief in das Lungengewebe vordringen, dort das Gewebe schädigen und Entzündungen hervorrufen.

Mehr Arbeitsunfälle bei Hitze

Verschiedene Studien belegen, dass bei hohen Außentemperaturen mehr Arbeitsunfälle passieren. Eine Untersuchung in Kalifornien zeigte etwa, dass das Verletzungsrisiko bei Temperaturen über 32 Grad um neun Prozent, über 37 Grad sogar um 15 Prozent steigt. Forscher führen das höhere Unfallrisiko darauf zurück, dass Konzentration und Urteilsvermögen durch Hitze beeinträchtigt werden und Sicherheitsmaßnahmen womöglich nicht so streng beachtet werden.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.


Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+