Klimawandel: Darum kämpfen die Schweden so entschlossen für Umweltschutz

Bernd Fuchs und die Mitternachtssonne
Bernd Fuchs und die Mitternachtssonne So schön ist die schwedische Landschaft 01:39

Sommersonnenwende am Polarkreis

Am Freitag war der längste Tag des Jahres. Sommersonnenwende. Damit hat der kalendarische Sommer begonnen. Nahe am Polarkreis ist das nochmal was ganz besonderes. Im Norden Schwedens etwa. Denn da ist es um Mitternacht noch taghell, die Mitternachtssonne macht‘s möglich. Und die Sommersonnenwende gehört hier zu den wichtigsten Festen. RTL-Wetterexperte Bernd Fuchs hat mitgefeiert.

Mittsommer: Bernd Fuchs macht die Nacht zum Tag

Bernd Fuchs ist zur Zeit in Schweden und erlebt dort unheimlich viel Faszinierendes. Die Schweden, ihre Einstellung zum Klimawandel, ihre Entschlossenheit, alles zu tun, was in ihrer Macht steht, um Nachhaltigkeit wirklich großzuschreiben, beeindrucken ihn: „Wir drehen hier in diesen Tagen, die einfach nie enden, einige Beiträge für verschiedene Sendungen. Wir erleben, wie man Mülltrennung noch besser machen kann als in Deutschland. Wie die Schweden nach Antworten suchen, in den Fragen nach der Nachhaltigkeit.“ 

Bernd Fuchs hat die Nacht zum Tag gemacht
Bernd Fuchs hat die Nacht zum Tag gemacht So feiern die Schweden Mittsommer 02:32

Schweden ist eng verbunden mit Natur und Traditionen

Und immer tun sich neue Naturschauspiele auf, die auch erklären, warum die Schweden so vehement gegen den Klimawandel ankämpfen. Denn sie wollen die Schönheit ihres Landes erhalten, ihre Traditionen pflegen, die oft direkt mit der Natur verbunden sind. Wie eben die Feier am längsten Tag des Jahres.