Hurrikan 'Richard' bedroht Belize

Der karibische Tropensturm 'Richard' ist als mächtiger Hurrikan auf Belize zugerast. Kurz vor seinem Auftreffen entwickelte er Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikanzentrum in Miami mitteilte. Die Meteorologen rechneten damit, dass 'Richard' noch stärker wird. Die Behörden in der Hauptstadt Belmopan forderten die Menschen auf, Schutzmaßnahmen zu ergreifen.

'Richard' tobte in westlicher Richtung an der Nordküste von Honduras vorbei. Dort und in Belize wurden Sturmwarnungen ausgegeben. In Nicaragua und Honduras, wo es bereits seit Tagen heftig geregnet hatte, wurden die Sturmwarnungen zurückgenommen.