Hotspot-Check: Was bringen mobile WLAN-Router?

Mobiler LTE-Router von TP-Link
Mobile LTE-Router erzeugen unterwegs einen Hotspot für Sie und Ihre Familie. © TP-Link

Internet unterwegs: Mobile und stationäre LTE-Router im Check

Mobile LTE-Router stellen einen eigenen WLAN-Hotspot her, über den Sie sich per Smartphone, Laptop oder Tablet mit dem Internet verbinden. Die kleinen Geräte sind besonders praktisch, wenn Sie sich beim Camping, im Auto oder generell unterwegs den Internetzugang mit mehreren Personen teilen, etwa mit der Familie. 

Übrigens: Sollte in Ihrem Ort der DSL-Ausbau nicht zufriedenstellend sein, bietet sich ebenfalls ein LTE-Router für zu Hause an. Die Geräte sind größer und senden ein stärkeres WLAN-Signal aus, damit auch in der letzten Ecke des Heims Internet vorhanden ist. Wir haben hier empfehlenswerte Router für Sie herausgepickt und dazu die passenden Tarife. 

LTE-Router: Sicherer als öffentliche Hotspots

Klar, ein mobiler Hotspot lässt sich mittlerweile auch mit dem Smartphone herstellen, doch das ist auf Dauer nicht praktisch und saugt den Akku schnell leer. Außerdem passen nicht alle Smartphone-Verträge zu einem mobilen WLAN-Router, weil die Datenflats einfach zu klein sind. Wollen Sie beispielsweise beim Camping Netflix streamen oder mit dem Laptop surfen, kommen Standard-Smartphone-Flats schnell an ihre Grenzen. Mit einer reinen Datenflat oder einem Unendlich-Tarif hingegen sind Sie dann deutlich besser beraten. 

Tipp: Übrigens ist ein eigener Hotspot sicherer als öffentliche Netzwerke. Da Ihr eigenes WLAN passwortgeschützt ist, tummeln sich dort keine Internet-Gauner, die Daten abfangen wollen.

🛒 Zur Übersicht bei idealo: LTE-Router ansehen*

Bestseller von Amazon als gute Alternative?

LTE-Router von TP Link
Das Modell von TP Link ist der Bestseller bei Amazon. © TP Link

Falls Sie lieber im D-Netz unterwegs sein möchten, schnappen Sie sich einfach einen anderen LTE-Router, beispielsweise mit einem Vertrag von Klarmobil. Schaut man nach den Bestsellern bei Amazon*, ist der M7350 von TP Link an der Spitze der Router-Kette. Und auch im Praxistest macht er eine gute Figur. Der TP Link ermöglicht bis zu zehn Nutzern zeitgleich zu surfen.

  • Preis: 73 Euro
  • WLAN-Betrieb auf 2,4 GHz

🛒 Zum Angebot bei Amazon: LTE-Router ansehen*

LTE-Vertrag für unterwegs: Für den Tarif muss es nicht zwingend ein Datenvertrag sein. Mit der Allnet-Flat von Klarmobil* bekommen Sie eine Flat für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze, falls Sie die SIM-Karte regulär im Smartphone nutzen möchten, und 12 Gigabyte Datenvolumen.

  • Preis: 19,99 Euro monatlich
  • Daten: 12 Gigabyte LTE mit bis zu 25 Mbit/s
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Anschlussgebühr: aktuell keine

🛒 Zum Angebot bei Klarmobil: Allnet-Flat ansehen*

Tipp: Nach 24 Monaten kostet der Klarmobil-Vertrag wieder reguläre 29,99 Euro. Sie sollten vorher kündigen beziehungsweise einen günstigeren bei Klarmobil aussuchen.

Stationärer LTE-Router von Asus im Check

LTE-Router von TP-Link
Der stationäre LTE-Router von TP-Link versorgt Ihr Zuhause mit LTE-Internet. © TP-Link

Sollten Sie tatsächlich zu den Leidgeprüften gehören, in deren Ort das Glasfasernetz gar nicht oder nur schlecht ausgebaut ist, greifen Sie zu einem stationären LTE-Router mit einem Unendlich-Tarif. In Testberichten und bei Usern schneidet der TP-Link MR200 gut ab*. Er bietet sowohl 2,4 als auch 5 GHz Bandbreite und könnte bis zu 64 Geräte gleichzeitig mit Internet versorgen. 

  • Preis: 92 Euro
  • 4G LTE
  • WLAN-Betrieb auf 2,4 und 5 GHz

🛒 Zum Angebot bei Media Markt: TP-Link-Router ansehen*

Passender LTE-Vertrag für zu Hause: Ein Vertrag für einen stationären Router sollte optimalerweise kein Datenlimit haben, da er ja permanent genutzt wird. O2 bietet einen Unlimited-Tarif mit LTE-Max für 50 Euro monatlich an* (O2 Free Unlimited Max). Das ist zwar mehr, als Sie für einen normalen DSL-Anschluss zahlen würden, verglichen mit ähnlichen LTE-Tarifen ist der Preis aber günstig. Bei Vodafone sind beispielsweise für unbegrenztes LTE 80 Euro fällig.

  • Preis: 49,99 Euro monatlich
  • Daten: unbegrenzt LTE mit bis zu 225 Mbit/s
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Anschlussgebühr: 39,99 Euro (einmalig)

🛒 Zum Angebot bei O2: Unlimited-Tarif ansehen*

Vergleichen lohnt sich

Falls Sie sich nach einem anderen Tarif umschauen möchten, empfiehlt sich die Übersicht bei Verivox*, wo Sie Tarife passend zu Ihren eigenen Bedürfnissen stricken.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.