Arm und Bein abgerissen

Horror in Sahl Hasheesh: Österreicherin (68) in Ägypten von Hai totgebissen

Horror-Hai-Angriff in Ägypten! Eine Rentnerin aus Österreich wurde am Freitag vor der Küste von Sahl Hasheesh nahe Hurghada im Roten Meer von einem Hai getötet. Das rund zwei Meter lange Tier habe der 68-Jährigen einen Arm und ein Bein abgebissen. Schockierte Augenzeugen filmten die schreckliche Attacke.

Niemand traute sich ins Wasser, um der Frau zu helfen

Die Aufnahmen aus dem Urlaubsparadies zeigen, wie die Frau verzweifelt versucht dem Hai zu entkommen, während sich das Wasser um sie herum blutrot färbt.

Verängstigte Augenzeugen versuchen das Tier vom Strand aus abzulenken, doch niemand traut sich ins Wasser, um der schwer verletzten Frau zu helfen, berichtet „Daily Mail“.

Im Video hört man einen Mann auf Russisch sagen: „Wo sind die Retter? Um Himmels Willen. Sie wird sterben.“

Rentnerin aus Hurghada starb auf dem Weg ins Krankenhaus

Auf wundersame Weise schafft sie es blutend alleine ans Ufer. Ein Notarzt leistete erste Hilfe. Doch vergebens, die Rentnerin starb wenige Minuten später auf dem Weg ins Krankenhaus. Laut dem Bericht soll sie, nachdem der Hai ihr Arm und Bein abgerissen hatte, an einem Herzinfarkt gestorben sein. Der Nachrichtenkanal Al-Arabija berichtete am Samstag unter Berufung auf ägyptische Behördenkreise, sie habe einen Schock erlitten und sei im Krankenhaus verstorben.

Weiter schreibt „Daily Mail“, dass die 68-Jährige mit einem Ägypter verheiratet und in der Nähe des Urlaubsortes leben soll.

Haiangriffe sind in Ägypten selten

Laut lokalen Medienberichten wurde das Schwimmen, Tauchen und Angeln in dem Urlaubsgebiet für drei Tage verboten.

Haiangriffe sind im Urlaubsland Ägypten eher selten. Dennoch sind in den vergangenen Jahren mehrere Attacken dokumentiert worden. Im Jahr 2020 sind fünf Menschen im Ras-Mohammed-Nationalpark in der Nähe von Scharm el-Scheich von einem Hai schwer verletzt worden. Ein Zwölfjähriger verlor dabei seinen Arm. Im Juli 2021 ist auf jordanischer Seite ein Mann im Roten Meer von einem Hai verletzt worden. (mor)