Darum geht es im hitzigen Streit um die DWD-Wetterstation in Lingen

Wetterstation Lingen
Die Wetterstation in Lingen ist eine offizielle Anlage des Deutschen Wetterdienstes (DWD). © Wikipedia, Ramsch

Die Wetterstation in Lingen (Niedersachsen) bricht einen Rekord nach dem anderen. Hier wurde im Sommer 2019 die heißeste Temperatur gemessen, die es je in Deutschland gab: 42,6 Grad. Auch am 2. Juni, dem ersten Hitzetag des Jahres 2020, war es dort mit 30,9 Grad am wärmsten. In der Frühlings-Statistik war die Durchschnittstemperatur von Lingen ganz oben in der Liste von Deutschen Städten.

Allerdings erkennen einige Wetterexperten die Messwerte nicht an, obwohl die Station höchst offiziell vom Deutschen Wetterdienst (DWD) betrieben wird. Worum geht es bei diesem Streit?

Hecken und Bäume stören die Luftzirkulation

Kritiker werfen dem DWD vor, dass die Station ungünstig platziert sei. Wegen dichter Bewachsung könne die Luft nicht richtig zirkulieren und die gemessene Temperatur wäre demnach nicht repräsentativ für die Umgebung.

Tatsächlich messen benachbarte Stationen regelmäßig niedrigere Werte.

Andererseits ist die technische Funktionsfähigkeit der Anlage unbestritten und jeder Messpunkt kann helfen, die Qualität von Wettervorhersagen zu verbessern.

Der DWD will die Station verlegen

Der Pressesprecher des DWD, Uwe Kirsch, erklärte gegenüber der BILD-Zeitung Ende Mai: „Die Rahmenbedingungen könnten tatsächlich besser sein. Wir wollen die Station jetzt verlegen, aber das dauert.“

Hitze bleibt Hitze

Eins ist ist jedem Fall klar: Selbst wenn die Messwerte der Wetterstation Lingen rückwirkend gestrichen werden sollten, hat die Hitzewelle im letzten Sommer zahlreiche Rekorde (inklusive der größten Hitze, die jemals in Deutschland gemessen worden ist) gebrochen.

Der Klimawandel schreitet voran- nicht nur in Lingen.

Behalten Sie die Wetterprognosen im Auge

Gerade bei wechselhaftem Wetter sollten Sie stets die aktuellsten Wetter-Prognosen zu Rate ziehen. Laden Sie dafür die wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?