Zieht Euch warm an

Kaltes Herbstwetter mit Frost und Bodenfrost setzt sich zunehmend durch

Herbst hielt sich bisher zurück

Bisher hatte sich der Herbst seit seinem kalendarischen Beginn wettertechnisch kaum durchsetzen können. Regen und Wind hielten sich zurück, stattdessen bekamen wir einen Altweibersommer mit immer wieder viel Sonnenschein. Das ändert sich aber nun mit Frost, der sich in den Nächten ausbreitet.

Deutlich kühlere Nächte

bodenfrost 1
In den kommenden Nächten kommt der Herbst mit Frost um die Ecke.

An kühlere Temperaturen müssen wir uns in den kommenden Tagen gewöhnen. Gerade in den Nächten wird es deutlich frischer, so dass sogar Bodenfrost möglich ist. Das gilt vor allem für die Mittelgebirge, wo die Temperaturen an die 0 Grad reichen oder sogar darunter liegen. RTL-Meteorologe Martin Pscherer: „In der kommenden Nacht gibt es in der Schwäbischen Alb und im Erzgebirge. Sonst ist es im Süden recht kalt mit nur wenigen Plusgraden.“ In den höheren Lagen der Schwäbischen Alb und im Schwarzwald ist auch Luftfrost nicht ausgeschlossen. Gemessen wird dieser übrigens in zwei Metern Höhe.

Lese-Tipp: Wildes Tiefdruckkarussel reicht bis nach Deutschland

Bodenfrost in den gesamten Mittelgebirgen

Die Nacht zum Freitag sieht ähnlich aus. Die gesamten Mittelgebirge bekommen Bodenfrost. Neben dem Bayrischen Wald kommt nun auch die Eifel dazu. Auch dort sinken die Temperaturen auf 4 Grad und weniger, so dass Bodenfrost drin ist. Ab dem Wochenende gehen die Werte wieder etwas hoch und werden milder bei zweistelligen Tiefstwerten. Bis dahin wird die Decke wohl der beste Freund in der Nacht, denn der Herbst ist endgültig bei uns angekommen.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die TVNOW-Doku im Online Stream

(kfb)