3 Düfte mit blumigem Touch

Helene-Fischer-Parfum: SO gut riecht der Popstar wirklich

Helene Fischer präsentiert ihre Parfums.
Auf dem Markt gibt es derzeit drei Helene-Fischer-Parfums. Eines haben sie alle gemeinsam: florale und süße Noten.

Helene Fischer steht für pure Eleganz, Beauty und einen Hauch Sex-Appeal. 2014, 2015 und 2018 brachte die Sängerin drei Parfums auf den Markt – blumig-süß sollen sie sein und damit wunderbare Begleiter für den Frühling. Wir haben in die Duftnoten geschaut. Was Sie bei den Helene-Fischer-Parfums erwartet, erfahren Sie hier.

"Atemlos" mit dem Parfum "That's Me" von Helene Fischer

Ein eigen produziertes Parfum setzt einen Meilenstein in der Karriere eines Stars. Wer kann schon behaupten, er habe einen eigenen Duft konzipiert? Helene Fischer betrat 2014 erstmalig den Boden der Parfum-Welt. Mit „That’s Me“* traute sie sich an einen floralen Duft aus Pfirsich, Rose, pinkfarbener Freesie und Lotus. In der Basisnote riechen wir zuckersüße Vanille im Einklang mit Moschus. Glücklicherweise bleiben wir nicht „atemlos“.

  • So riecht Helene Fischers Duft: Ein wenig erinnert Helenes Duft an Pfirsichmarmelade mit frischen Nuancen aus der Floristik. Der Duft scheint sauber. Er ist gerade deswegen ein guter Alltagsduft, der nicht zu aufdringlich daherkommt. Für rund 32 Euro liegt das Parfum preislich in der Mittelklasse.
Affiliate-Link
Helene Fischer "That's Me" Eau d…
800,00€ 3.999,00€

Johannisbeeren-Power mit "Me, Myself & You"

Das 2015 erschienene Helene-Fischer-Parfum „Me, Myself & You“* überrascht beim ersten Sprüher mit einer vollmundigen Johannisbeeren-Invasion. Danach folgen florale Noten: Pfingstrose und Jasmin steigen empor. Kurze Zeit später drängt sich die Basisnote in den Vordergrund. Hier wird es überraschenderweise herb: Helene Fischer setzt auf holzige Noten aus Sandel- und Zedernholz. Ein Praliné haucht dem Ganzen Süße ein.

Der Duft geht „Volle Kraft voraus“ – wenn man ihn nach Helene Fischers Single-Auskopplung aus ihrem neuen Album „Rausch“ beschreibt. Er ist eine Mischung aus herb-sauer-fruchtigen Noten mit blumiger Untermalung. Viel Power eben – wie die Powerfrau Helene!

Affiliate-Link
Helene Fischer "Me, Myself & You…
-5.999,00€

Das neueste Parfum "For You" von Helene Fischer

„Herzbeben“ gibt es bei dem neuesten aller Helene-Fischer-Parfums. Der Frauenduft des Stars ist nämlich quietschend süß. Im Vordergrund tummelt sich süßeste Vanille mit der Tonkabohne. Angereichert mit etlichen floralen Komponenten wie Apfelblüte oder Heliotrop entsteht ein kräftig-süßes Dufterlebnis. Der Vorteil: Die Sillage des Parfums* ist nicht so mächtig. Das heißt: Trotz seiner süßen Präsenz ist er nicht penetrant. Ein Top-Alltagsduft für Frauen, die es süß, aber nicht zu kräftig mögen.

Affiliate-Link
Helene Fischer "For You" Eau de…
604,00€ 3.999,00€
  • Tipp: Wem der Duft zu zuckersüß ist, kann man ihn mit einem orientalischen Parfum layern. Durch Parfum-Layering kombinieren Sie zwei Duftnoten miteinander, um kräftige Nuancen abzuschwächen und ihn auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Helenes Parfums lassen sich gut mit würzigen Parfums wie Black Opium von Yves Saint Laurent* kombinieren. Sie bekommen dadurch einen gourmandig-herben Charakter.
Affiliate-Link
Yvez Saint Laurent "Opium" Eau d…
2.400,00€ 7.399,00€

Helene Fischer riecht blumig: Für wen sich der Kauf lohnt

Eines haben alle drei Parfums von Helene Fischer gemeinsam: Ihre floralen und süßen Noten sind sehr dominant. Wer auf zart-süße Frauendüfte steht, der dürfte sich mit den Parfums von Helene Fischer anfreunden. Auch Fans der Popsängerin sollten die Helene-Fischer-Parfums in ihre Sammlung aufnehmen. Denn: So riecht ihr Vorbild – süß, cremig und frisch.

Sie suchen nach Vanille-Parfums? Hier lesen Sie, welche 7 Vanille-Parfums* allen den Kopf verdrehen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.