Heftiges Winterwetter in England: 'Mini beast from the east' setzt der Insel zu

Wieder erwischt es Großbritannien

Die Kältewelle, die die Briten scherzhaft 'Mini beast from the east' (Mini-Bestie aus dem Osten) nennen, setzt der Insel erheblich zu. Hunderte Flüge und Züge fielen am Wochenende aus. Außerdem ließ das Winterwetter die Steilküste an der ostenglischen Nordseeküste erheblich bröckeln.

Flüge gestrichen, Straßen gesperrt, Sportveranstaltungen abgesagt

Bereits Anfang März hatte eine heftige Kältewelle aus dem Osten, das "Beast from the East" (Bestie aus dem Osten), Großbritannien und Irland ins Winterchaos gestürzt. Am Wochenende bekamen es die Briten nun mit dem sogenannten 'Mini beast from the East', also einer abgeschwächten Form zu tun. Aber auch dieses Winterwetter hatte es in sich. In Südwestengland mussten wegen Schnee und Frost hunderte Flüge gestrichen werden, Straßen wurden gesperrt und Sportveranstaltungen abgesagt.

Winterwetter lässt britische Steilküste bröckeln

Tidal surge devastation. General view of a house after it's collapse following a tidal surge along the cliff edge on Hemsby beach in Norfolk last week. Picture date: Wednesday December 11th, 2013. Photo credit should read: Chris Radburn/PA Wire URN:1
Bereits 2013 war die Erosion an der Klippe am Hemsby-Strand in Norfolk besorgniserregend. © picture alliance / empics, Chris Radburn, rh

Der Wintereinbruch setzte auch der Steilküste im britischen Hemsby zu. Mehere Häuser mussten wegen Absturzgefahr evakuiert werden. Nach Angaben der Polizei drohten etwa zehn Gebäude ins Meer zu stürzen. Schnee, Eis und starker Wind beschleunigen die Erosion an der ostenglischen Nordseeküste erheblich. Schon im Dezember 2013 waren fünf Bungalows in dem Ort in der Grafschaft Norfolk im Meer verschwunden, andere wurden beschädigt.

Ursprünglich standen die Gebäude weiter von der Küste entfernt. "Vor fünf Stunden hatte ich noch neun Meter Garten - jetzt ist er weg", sagte ein Anwohner nach der Evakuierung. Vor zwei Jahren hatte sein Haus sogar noch 90 Meter von der Küste entfernt gestanden. "Ich hoffe auf ein Wunder."