Hai frisst kleineren Hai

Zoo Antwerpen hat nun einen Hai weniger

Besucher im Zoo Antwerpen staunten nicht schlecht, als im Aquarium vor ihnen plötzlich zwischen vielen bunten Fischen ein Hai mit einem kleineren Hai im Maul auftaucht. Auch der Zoo selbst zeigt sich überrascht, denn bis dahin hatten die beiden Haie in trauter Harmonie zusammen gelebt.

Zoobesucher filmt Hai-Attacke

Zwischen bunten Fischschwärmen taucht plötzlich aus dem Hintergrund ein Stierkopfhai mit einem kleineren Hai im Maul auf. Zuerst steckt nur der Kopf im Rumpf, kurze Zeit später sieht man nur noch die Schwanzflosse. Ein Zoobesucher filmt das seltene Schauspiel und kommentiert später ironisch bei Twitter: "Zoo Antwerpen, vermisst Ihr einen Hai?"

"Sie bleiben Raubtiere"

Die Reaktion des Zoo Antwerpen lässt nicht lange auf sich warten. Auch wenn ein solches Verhalten eher untypisch sei, bleiben Haie am Ende eben Raubtiere und folgen ihren Instinkten. Was den Stierkopfhai letztendlich dazu bewogen hat, seinen kleinen Kameraden zu fressen, kann der Zoo Antwerpen allerdings auch nicht sagen. Ein zweiter Stierkopfhai wurde nun vorsorglich in ein anderes Aquarium verlegt.