Gigantische Superzelle bildet sich über Texas

Beeindruckendes Video von einem gigantisches Wolkengebilde über Texas

Superzellen sind in ihrer mächtigsten Ausprägung die räumlich und zeitlich größten und gefährlichsten Gewittergebilde. Sie können an ihrer Basis einen Durchmesser von 20 bis 50 km erreichen. Die Lebenszeit der Superzellen beträgt meist wenige Stunden, sie sind aber in der Lage, bis zu sechs und in extremen Fällen auch bis zu zwölf Stunden zu wüten. Charakteristisch für eine klassische Superzelle ist eine hochreichenden Windscherung und ein starker, unverzweigter, im Wolkeninneren zyklonal rotierender Aufwindstrom, die sogenannte Updraft. Dieser Aufwindstrom ist sozusagen der Motor für die Superzelle.