Ehefrau Soyeon Schröder-Kim postet Video auf Instagram

Gerhard Schröder und die Hagebutten: Wird der Altkanzler etwas wunderlich?

Was macht eigentlich Gerhard Schröder? Bestens über das Leben des Altkanzlers informiert seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim auf Instagram. Und ihr "Yopsigi" (auf Koreanisch sowas wie "Mensch bei mir") ist offenbar nicht nur ein Freund der Pflanzen und ärmellosen Westen, wie wir aus früheren Posts schon wissen, sondern auch ein Hagebutten-Fan. 

In einem ein bisschen wunderlichen Video erklärt er seiner Gattin, die ihm Fragen stellt, dass man daraus etwa Tee machen kann - und das darin enthaltene Pulver für Streiche zu Schulzeiten zum Einsatz kam. "Das haben wir immer den Mädchen in den Nacken gestreut", erzählt Schröder. Die Liebe zu der Pflanze ist offenbar nicht ungefährlich: "Sie haben Dornen, die weit gefährlicher sind als die von Rosen", warnt Schröder seine Ehefrau.

Während Fans auf Instagram bekanntlich wohlwollender sind, erntet der Altkanzler auf Twitter ganz andere Reaktionen und dabei vor allem viel Spott - aber sehen und lesen Sie besser selbst:

Die skurrilsten Auftritte von Gerhard Schröder

Das Hagebutten-Video ist nicht der erste Auftritt des Altkanzlers, der einen etwas verwundert zurücklässt. Wir haben mal im Archiv gewühlt und da noch einige Schröder-Highlights gefunden.

Noch mehr Politik-News in unserer Videoplaylist

​Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.

Politiker-Interviews im "Frühstart"

In der Interview-Reihe "Frühstart" treffen wir täglich spannende Gesprächspartner aus der Politik. In unserer Videoplaylist können Sie sich die Video-Interviews ansehen.