Freude über Hai-Sichtung am Badestrand

Südafrika freut sich über die Rückkehr

Er galt als einer der größten Filmschrecken der 70er und 80er Jahre: Steven Spielbergs „Der Weiße Hai“. Die Filme flößten den Menschen zumindest Respekt vor dem größten Raubfisch der Ozeane ein. In Südafrika hatte man zuletzt keinen Grund für Angst vor dem Weißen Hai. Verschwunden war der „Menschenhai“ mit der markanten Rückenflosse zuletzt vor Südafrikas Küste, bis vor kurzem. Die Gruppe „Shark Spotters hatte im vergangenen Jahr keinen einzigen der Raubfische vor Kapstadt ausgemacht. Da wuchs die Sorge, welche Folgen es tatsächlich hätte, wenn die weißen Haie ganz aus der Bucht vor Fish Hoek verschwinden würden.

Orcas machen Jagd auf Weißen Hai

Orca / Killer Whale (Orca orcinus) Keine Weitergabe an Drittverwerter.
Orcas machen Jagd auf Weiße Haie. © picture alliance / Mary Evans Pi, M. Watson / ardea.com

Die südafrikanische Bucht vor Fish Hoek war einst das Zuhause der weltweit zweitgrößten Hai-Population. Doch vor 18 Monaten verschwanden die Raubtiere dann plötzlich. Gleichzeitig wurden Killerwale, auch Orcas genannt, in der Bucht gesichtet. Erschreckend für die Hai-Beobachter von Kapstadt: Immer mehr Kadaver weißer Haie wurden gefunden, eindeutig getötet von Walen. Wissenschaftler glauben, dass die Orcas in ihren gewohnten Gewässern aufgrund der immer wärmer werdenden Ozeane nicht mehr genug Futter finden und sie deshalb auf Nahrungssuche in die False Bay gekommen sind - sehr zum Leidwesen der weißen Haie. 

Positives Zeichen

 Great white shark Carcharodon carcharias breaching whilst attacking seal decoy, Seal Island, False Bay South Africa. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 1444977 Chrisx&xMoniquexFallows
Für ihre kraftvollen Sprünge über die Wasseroberfläche sind Weiße Haie bekannt. © imago images/Nature Picture Library, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Die zuständigen Behörden in Südafrika machen sich Sorgen: Entsprechend groß war dementsprechend auch die Freude als nun zwei Weiße Haie gesichtet wurden. Es wird als ein positives Zeichen gesehen. Vielleicht kehren sie ja zurück in ihren angestammten Lebensraum vor Kapstadts Küste.