Toasty Pizza, Joghurt-Pasta & Kartoffeltaler

Essen für Kinder: Drei schnelle Rezepte

Pizza-Toasts
So einfach: Pizza auf Toast statt aufwendigem Hefe-Teig! © iStockphoto

Kochbuch-Autorin Seyda Taygur gibt leckere Tipps

Seyda Taygur ist Influencerin, Mutter und leidenschaftliche Köchin. Bei Instagram folgen Taygur über eine Viertelmillion Menschen. Ihr neues Kochbuch „Sissys Kitchen: Lecker kochen für deine Lieblingsmenschen“* 🛒 ist erst im Juni erschienen, aber schon Amazon-Bestseller im Bereich „Türkische Küche“. Der Nachrichtenagentur spot on news hat sie drei ihrer Lieblingsrezepte für Kinder verraten: Ratzfatz zubereitet, lecker und echte Sattmacher! 

Toasty Pizza

Taygur: „Anstatt Pizza zu bestellen oder zu einer Tiefkühlpizza zu greifen, mache ich sie lieber selbst. Das ist die schnellste Pizza ever.“

Zutaten für zwei Personen:

  • 4 große Scheiben Toast
  • 80 ml Pizzasauce
  • ein paar Scheiben Salami
  • ene kleine Paprikaschote
  • 4 EL Mais
  • 4 EL geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

  1. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 Grad, Umluft 180 Grad). 
  2. Mit einer Tasse Scheiben aus dem Toast ausstechen und mit der Hand ein wenig plattdrücken. Mit 2 EL Tomatensauce bestreichen. 
  3. Paprika abbrausen, abtrocknen, entkernen und in feine Würfel schneiden.
  4. Pizza mit Paprikawürfeln, Mais, Salami und geriebenem Käse garnieren, mit Salz und Pfeffer würzen
  5. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene circa 10 Minuten backen.

Nudeln mit Joghurt und Minzbutter

Essen für Kids: Drei schnelle Rezepte von Seyda Taygur
Seyda Taygur liebt es, türkisch-arabisch zu kochen. © Kezban Koca, SpotOn

Taygur: „Dieses Gericht habe ich schon als Kind geliebt: Nudeln mit Joghurt und Minzbutter. Es ist bis heute noch mein Notfallessen, denn Joghurt habe ich immer im Kühlschrank. Eine gute Abwechslung zu Tomatensauce, und für die Kids ist es lecker und leicht.“


Zutaten für zwei Personen: 

  • 100g Spirelli- oder Fusilli-Nudeln
  • Salz
  • 150 ml Joghurt
  • Eine Mini-Gurke
  • 2 EL Butter
  • 3 TL getrocknete Minze (alternativ Basilikum)
Zubereitung:
  1. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser al dente kochen. 
  2. In der Zwischenzeit Joghurt cremig rühren und leicht salzen. Gurke abbrausen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.
  3. Nudeln abgießen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Minze darin kurz anrösten.
  4. Nudeln mit Gurkenscheiben, Joghurt und Minzbutter garnieren.

Kartoffeltaler mit Käse

Zutaten für 4-6 Stück: 

  • 4-5 mehligkochende Kartoffeln
  • geriebener Käse nach Belieben
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Kartoffeln schälen, abbrausen und fein würfeln. Die vorbereiteten Kartoffeln in einen Topf mit ausreichend Salzwasser gar kochen. Anschließend auf einem Teller verteilen und kurz abkühlen lassen.
  2. Die Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken, dann die Kartoffelmasse in Kiwi-große Bälle formen und mit einem Finger eine Kuhle eindrücken
  3. Die Mulde mit dem Käse befüllen, verschließen und vorsichtig zu einem Taler plattdrücken.
  4. Fertige Taler in einer heißen Pfanne mit Öl auf mittlerer Stufe goldbraun braten, regelmäßig wenden und anschließend kurz auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Die Kartoffeltaler mit Ketchup oder Quark servieren.

Quelle: spot on news/RTL.de

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.