Erneut heftige Unwetter am Montag: Sturmschäden und bis zu 75 Liter Regen pro Quadratmeter

Bis zu 75 Liter in kurzer Zeit!

Auch am Wochenanfang hat es erneut in mehreren Regionen Deutschlands geblitzt und kräftig geschüttet. In Bremen, im Rheinland und in Bayern standen Straßen unter Wasser und liefen Keller voll. Bis zu 75 Liter Regen sind innerhalb kürzester Zeit in Lindlar bei Köln gefallen.

Wieder heftige Gewitter am Montag
Bis zu 75 Liter in kurzer Zeit! © dpa, Karl-Josef Hildenbrand

In Mechernich bei Bonn sind wegen des starken Regens mehrere Straßen "völlig überflutet gewesen", sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehren aus Mechernich und Nettersheim sind zu mehr als 50 Einsätzen ausgerückt. In Lindlar bei Köln fielen in kurzer Zeit bis zu 75 Liter Regen pro Quadratmeter.

Auch die Feuerwehr in Bremen musste Keller auspumpen, umgestürzte Bäume wegräumen und Sturmschäden beheben. Mehr als 60 Mal rückten die Einsatzkräfte dort aus. Gewitter und Hagel machten auch den Menschen in Nord- und Niederbayern zu schaffen. Vereinzelt wurden Keller geflutet, Bäume blockierten Straßen.