Restaurant gerettet: Ehepaar kauft 10.000-Euro-Gutschein

Marina und Martin Seidel
10.000-Euro-Gutschein zur Rettung des "La Pampa" © Marina und Martin Seidel

Ehepaar rettete Lieblingsrestaurant in Ueckermünde

Das Steakhouse „La Pampa“ in Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern stand kurz vor dem Aus. Die Schließung war für den 01. Juni schon angekündigt. Doch dann kam die Rettung: Das Ehepaar Marina und Martin Seidel kaufte kurzerhand einen 10.000-Euro-Gutschein für sein Lieblingsrestaurant.

Hilfe in letzter Minute für das „La Pampa“

Das Paar aus der benachbarten Gemeinde Meiersberg hatte in der Umgebung schon sämtliche Restaurants durchprobiert. "Das Steakhouse war eigentlich schon immer unser Lieblingsrestaurant. Sie kriegen eigentlich überall ein Steak, aber dort ist es etwas ganz Spezielles", erzählen sie.

Doch erst macht der Laden wegen der Corona-Pandemie vorläufig dicht, dann überreicht Inhaber Steve Haase dem Ehepaar die Hiobsbotschaft: "Steve hat uns gesagt, dass er zum 1. Juni schließen muss. Und dann haben wir uns entschieden, ihn finanziell zu unterstützen." Deswegen kaufen sie einen Gutschein - nur eben nicht für hundert, sondern gleich für satte 10.000 Euro.

Für den Steakhouse-Inhaber war der Gutschein-Kauf die Rettung. Steve Haase hatte zwar Soforthilfe beim Land Mecklenburg-Vorpommern beantragt, aber noch keine Auszahlung bekommen. Sogar mit dem Vermieter hatte er schon gesprochen. Doch jetzt kann der Betrieb dank der Seidels weitergehen.

Ehepaar investiert Ersparnisse

Marina und Martin Seidel aus Meiersberg, Retter des Restaurant
Gutscheinkäufer Marina und Martin Seidel © Marina und Martin Seidel

Die Eheleute sind übrigens keine Millionäre -  ganz im Gegenteil, wie Martin Seidel erzählt: „Ich war früher sogar obdachlos. Wenn man von ganz unten kommt hat man eine andere Beziehung zu Geld. Uns geht's gut, das Leben war immer gut zu uns.“

Und deswegen geben sie gerne etwas ab. Dafür, dass ihr Lieblingsrestaurant auch nach der Krise noch da ist. Das ist den beiden ganz wichtig: „Das soll auch ein Aufruf an alle Menschen sein, ihre Restaurants und Lieblingsläden in ihrem Rahmen und mit ihren Möglichkeiten zu unterstützen.“

Auf ihr leckeres Steak im „La Pampa“ müssen die Seidels künftig also nicht verzichten. Das Paar hat jetzt fünf Jahre Zeit, sich mit dem 10.000-Euro-Gutschein durch die Karte zu schlemmen.