Winzige Tipps, riesige Effekte

Dieser Trick lässt Ihren kleinen Balkon größer wirken

Kleiner Balkon mit Blumenampeln und Essgruppe.
Blumen, Ampeln und satte Farben gestalten den kleinen Balkon nicht nur bunter, sondern können ihn auch optisch größer wirken lassen.

Was gibt es im Sommer Schöneres, als ein Gläschen Vino mit der besten Freundin auf dem Balkon? Das Problem: Nicht bei jedem kann auf Balkonien eine Riesenparty stattfinden. Denn wer ist schon mit einem großen Balkon gesegnet? Leider wahr: nur die Wenigsten! Wer seinen kleinen Balkon aber optisch größer wirken lassen möchte, kann mit ein paar Kniffen den einen oder anderen Meter dazu schummeln.

Die 3 Faustregeln für einen großen Balkon

Bei der Einrichtung eines kleinen Balkons, zum Beispiel eines französischen Balkons oder eines einfach klein gearteten Austritts, gibt es ein paar wesentliche Dinge zu beachten:

  • Möbel
  • Farben
  • Materialien
  • Beleuchtung
  • Dekoration
  • Pflanzen
  • Bodenbelag

Wichtig ist es, bei der Ausstattung des Balkons organisiert vorzugehen. Überlegen Sie sich ein freundliches Farbkonzept, im besten Falle hell, eine Auswahl an zu nutzenden Materialien und ein Repertoire an schönen Pflanzen und Kleinmöbeln, die Sie unterbringen wollen. Planen Sie vorher! Wer einfach drauflos kauft, neigt dazu, das eigene Ziel aus den Augen zu verlieren. Das Stimmungsbild des kleinen Balkons dann? Ein Chaos.

Hier Angebote entdecken: Summer-Sale bei ManoMano

Trick 1: Denken Sie in die Höhe!

Ein vollgestellter Balkon wirkt augenscheinlich sofort kleiner. Der Grund ist ein ganz einfacher: Wer in der Breite mehr und mehr Mobiliar unterbringt, verschenkt viel Freiraum, der bitter nötig ist, um einen luftigen Charme zu kreieren. Ein grandioser Tipp: Nutzen Sie die dritte Dimension – die Höhe! Blumenampeln*, Lampions oder hohe Pflanzentreppen* ebnen den Weg für mehr Raumgefühl auf einem kleinen Balkon. Sie werden sehen: Die minimalistische Deko lässt Ihnen sofort mehr Luft zum Atmen.

Affiliate-Link
Relaxdays Blumenampel 3 Körbe, K…
Affiliate-Link
RELAX4LIFE Leiterregal mit 5 Ebe…
6

Trick 2: Minimalismus ist das A und O

Ein kleiner Balkon muss definitiv aufgeräumt sein. Im besten Fall verzichten Sie auf zu viel Tamtam. Eine kleine Sitzecke, ein bisschen Grün und ein hübsches Dekolicht reichen vollkommen aus, um den Balkon zu füllen. Besonders trendig: Hängeschaukeln, die nicht so massiv wie große Sofas wirken. Idiotensicher ist der Tipp, die Möbel in kleinen Gruppen zu arrangieren und so zu platzieren. Damit versperren sie nicht alles und lassen Helligkeit und Platz zum Stehen.

Affiliate-Link
KESSER® Schwebeliege mit Sonnens…
281
169,80€

Trick 3: Mit Outdoorteppich zum großen Balkon

Ein echtes Trend-Piece für kleine Balkone ist in den letzten Jahren der Outdoorteppich geworden. Dafür gibt es einen triftigen Grund: Wer auf einen Teppich mit Seitenstreifen setzt, mogelt sich den einen oder anderen Zentimeter in der Breite dazu. Die optische Täuschung ist ein günstiger Weg, um mit wenigen Mitteln den kleinen Balkon ganz groß herauszubringen.

  • Vorteil: Gerade dann, wenn der Bodenbelag nicht ganz Ihren Ansprüchen entspricht, kann es befreiend sein, einen modischen Teppich unter den Füßen zu haben, der den eventuell veralteten, nicht austauschbaren Boden der Mietwohnung gekonnt versteckt.
Affiliate-Link
COLOUR CLASH In- & Outdoor-Teppi…

Der kleine Balkon wird zum großen Star

Machen Sie sich keinen Kopf! Ein kleiner Balkon kann mit ein paar einfachen Kniffen optisch vergrößert werden. Dafür benötigen Sie gar nicht mal viel. Oftmals genügt es, in die die Höhe zu dekorieren und Möbel sparsam einzusetzen. Sie werden sehen: Das wirkt Wunder und hat einen großen Effekt. Der schöne Abend auf Balkonien kann also kommen ...

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.