Diese Extremwerte können uns Ende Oktober/Anfang November blühen

Diese Extremwerte können uns Ende Oktober/Anfang November blühen
© dpa, Maxim Shipenkov

Sind 20 Grad jetzt eigentlich normal?

Sind die 20 Grad, die am Dienstag in Aachen gemessen worden sind, normal? Wie hoch kann das Thermometer Ende Oktober/Anfang November eigentlich steigen? Und wie tief kann es fallen?

In der letzten Oktoberdekade (21. bis 30.10.) hat es an einigen Stationen in Deutschland schon einmal Sommerwerte von über 25 Grad gegeben. Der Spitzenwert ist sogar von heißen 30 Grad nicht weit entfernt. Vor 9 Jahren, am 26.10.2006, stieg das Thermometer in Emmendingen am Kaiserstuhl auf 28,6 Grad. Am 23.10.1989 wurden in Stuttgart sommerlich warme 27,1 Grad gemessen. Über 25 Grad wurden unter anderem in Dresden, Chemnitz, Freiburg und in Garmisch-Partenkirchen gemessen. Von einem neuen Rekordwert sind wir also in diesem Jahr noch weit entfernt.

Die extremsten Minuswerte liegen Ende Oktober im Schnitt bei minus 5 bis minus 10 Grad. Selbst in Freiburg hatten wir am 29.10.2012 einen Tiefstwert von minus 4,8 Grad. Aber diese Temperaturen sind derzeit nicht in Sicht. Am kältesten war es natürlich auf der Zugspitze mit 18,2 Grad. Dieser Wert stammt allerdings aus dem Jahr 1941.

Wenn wir Anfang November die Sommermarke von 25 Grad erreichen würden, wäre das ein neuer Rekordwert für den elften Monat im Jahr. Die höchste gemessene Temperatur für November ist 23,7 Grad, einmal in Oberstdorf am 6.11.1997 und einmal in Garmisch-Partenkirchen am 4.11.1940. An der Lage der Orte -an den Alpen- erkennt man, dass hier Föhneffekte von großer Bedeutung waren.

Auch 2014 begann der November sehr warm. Vielerorts sind neue Rekordwerte aufgestellt worden. Dabei lagen die neuen Rekordwerte zwischen 20 und 22 Grad. Anfang November kann es aber auch schon richtig kalt werden. Im Flachland zwischen minus fünf und minus 10 Grad, im Bergland bis minus 15 Grad. Die kälteste Temperatur in der ersten November-Dekade wurde auf der Zugspitze mit minus 21,5 Grad am 2.11.2006 gemessen.