Die Rückkehr des Eiskratzers

Die Rückkehr des Eiskratzers
© dpa, A2251 Hartmut Reeh

Westen und Norden besonders gefährdet

Erinnern Sie sich noch an den kleinen Kerl, den Sie bis vor vier Wochen fast täglich in der Hand hielten, Ihren Eiskratzer? Gut, wenn Sie ihn noch immer griffbereit haben, denn am Freitag werden Sie ihn brauchen! Die Nacht bringt uns dort, wo der Himmel aufklart, noch einmal bitteren Frost bis -4 Grad! In höheren Lagen können es auch noch zwei Grad mehr werden.

Insbesondere das Rheinland, aber auch Teile Norddeutschlands, Hessens und Unterfrankens müssen mit Frostwerten rechnen, wobei es im Norden eher um Bodenfrost geht. Empfindliche Pflanzen, die zu früh ausgepflanzt oder rausgestellt worden sind, sollten geschützt werden, sonst wird es teuer. Für Autofahrer, die bereits auf Sommerreifen fahren, empfiehlt sich, am Freitagmorgen besonders vorsichtig zu sein.