Die Prognose vom 01.04.2018: Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee

Hier wird es Ostersonntag weiß
Hier wird es Ostersonntag weiß Der Schneefilm für Ostern 00:00:26
00:00 | 00:00:26

Kältehöhepunkt ausgerechnet am Ostersonntag

Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee. Die alte Bauernweisheit hat sich wieder einmal bewahrheitet. Am Ostersonntag liegt in Teilen Nord- und Ostdeutschlands Schnee. Beim Ostereier verstecken im Freien können sich verräterische Spuren abzeichnen, denn eine geschlossene Schneedecke bis in tiefe Lagen ist dort heute nicht ausgeschlossen. Außerdem gibt es dort am Sonntag weitere Niederschläge. 

Ostersonntag bringt im Osten Schneeregen oder Schnee

Ansonsten dürfte der Ostersonntag besonders im Nordwesten durchaus länger aufgelockert und überwiegend trocken über die Bühne gehen. Wettertechnisch mittendrin steckt der Süden, dort ist es unbeständig mit Schauern, die an den Alpen bei 800 bis 1.000 Metern als Schnee herunterkommen. Von Frühling weit entfernt bleiben die Temperaturen mit maximal 2 Grad an der Müritz und 11 Grad am Oberrhein.​

Zu den aktuellen Prognosen für Ostersonntag​

Ostermontag geht es klar nach oben

Am Ostermontag wird es auch im Osten und Süden wieder besser. Zwar startet der Ostermontag gebietsweise mit leichtem Frost oder Bodenfrost, dafür kommt besonders im Osten die Sonne heraus. Auch der Süden darf sich auf herrliche Sonne freuen, da wird es dann auch frühlingshaft warm. Auf wackligen Beinen steht die trockene Prognose allerdings noch für die westlichen Landesteile. Dort kündigen sich die nächsten Tiefausläufer an, so dass es im Tagesverlauf bereits wieder nass werden kann. So oder so wird es aber milder. Die Temperaturen bewegen sich am Ostermontag zwischen 5 Grad im Nordosten und bis zu frühlingshaften 16 Grad im Breisgau.

Zu den aktuellen Prognosen für Ostermontag

Oster-Check: 5 Fakten zum Ostertrend
Oster-Check: 5 Fakten zum Ostertrend Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee - stimmt das? 00:02:05
00:00 | 00:02:05

Warum ist Ostern in diesem Jahr eigentlich so früh?

Der Ostertermin richtet sich nach dem Mond. Der Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling - in diesem Jahr der 31.03. - ist der Ostersonntag. Deshalb ist Ostern immer zwischen dem 22. März und dem 25. April. Von zweistelligen Minusgraden in den Nächten des Märzwinters bis hin zu sommerlichen 25 bis 30 Grad im letzten Aprildrittel ist zu Ostern also wirklich alles drin.