Abend-Wetter Deutschland

Die nächste Tropennacht: Temperaturen bleiben oft über 20 Grad

Wie wird das Wetter heute?

Die Nacht wird erneut sehr warm, oft sogar tropisch warm mit Temperaturen zwischen 17 und 23 Grad. Wer da nicht zur erholsamen Nachtruhe kommt, kann vielleicht im lauen Lüftchen draußen nach den Sternen gucken. Die Sicht ist ausgezeichnet. Nur im Südosten dürfte einem das Schlafen bei 14 bis 16 Grad leichter fallen. Im Westen und Nordwesten bilden sich einzelne kräftige Gewitter.

Erste Hitzewelle im Sommer 2021: Das sind die Hotspots bei Tag und Nacht

Im Westen ziehen Gewitter auf - Unwettergefahr!

Der Freitag legt von der Eifel bis zur Nordsee teilweise schon mit Blitz und Donner los. Sonst startet der Tag erneut sehr sonnig bis strahlend schön. Später breiten sich die Gewitter auf die gesamte Westhälfte aus. Örtlich besteht dabei Unwettergefahr. Im Osten bleibt es bis zum Abend schön. Hier wird es auch am heißesten mit bis zu 37 Grad. Sonst bekommen wir zwischen 30 und 34 Grad. Nur an der Nordsee lässt es sich bei 22 bis 26 Grad besser aushalten.

Erneut große Hitzebelastung am Freitag

Hitzebelastung in Deutschland
Drückende Hitze am Freitag

Die Wetterlage: Mit der Hitze kommen die Gewitter

Zwischen Tief STEFAN über Frankreich und Hoch ZOE über Nordosteuropa gelangt mit einer Südströmung heiße Luft aus der Sahara nach Deutschland. Der Hitzeschwerpunkt liegt ab Freitag im Osten Deutschlands. Die Luft wird von Westen her allmählich etwas feuchter und gewitteranfälliger.

Regen- und Wolkenfilm für 48 Stunden

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Samstag

  • vor allem im Osten noch oft sonnig
  • sonst Mix aus Sonne und Wolken mit lokalen Gewittern, vor allem im Süden
  • im äußersten Nordwesten 22 bis 29 Grad, sonst 30 bis 36 Grad.

Sonntag

  • noch einmal sehr heiß mit 24 bis 36 Grad
  • teils unwetterartige Gewitter
  • damit endet die Hitzewelle vorerst


Wie die Woche weitergeht, erfahren Sie im 7-Tage-Trend. Wie es längerfristig weitergeht, erfahren Sie im 42-Tage-Wettertrend.


Klima-Prognose: Zu warm oder zu kalt – wie wird das Klima dieses Jahr?

Biowetter: Birke oder Gräser - Welche Pollen fliegen jetzt?

Mit steigenden Temperaturen und fortschreitendem Frühjahr streuen immer mehr Gräser ihren Blütenstaub aus. Die Roggenblüte hat teils auch schon begonnen, und Wegerich- und Ampferpollen sorgen für laufenden Nasen und tränende Augen. Bleiben Sie informiert mit unseren Pollenflug-Vorhersagen und den Belastungen für Allergiker.

Das Wetter immer dabei

Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?

(oha/ctr)