Der Wettertrend vom 31.07.2015

Die nächste Hitze ist gewiss

Es ist egal, ob wir es gut oder schlecht finden, der Sommer kommt mit aller Macht zurück und bringt uns zum Schwitzen. 35 Grad und mehr, die kommende Woche wird heiß. Das bleibt nicht aus: Mit der großen Hitze kommen auch die Gewitter wieder.

Wettertrend vom 31.07.2015
Es wird wieder heiß in Deutschland. © dpa, Andreas Gebert

In der ersten Augustwoche ziehen die Temperaturen noch einmal richtig an. Derzeit sind sogar 38 Grad für den Südwesten prognostiziert. Aber auch die anderen Regionen starten mit 28 bis 35 Grad noch einmal richtig durch. In der Nacht zu Dienstag kann es ganz im Westen/Nordwesten schon erste Gewitter geben, die sich am Dienstag langsam nach Osten und Süden ausbreiten. Auch im Norden wird es wieder sommerlicher. 25 bis 30 Grad, die unterkühlte Küste heizt auf. Dazu kommen zwölf bis 13 Sonnenstunden und, wie es bei den hohen Temperaturen schon zur Gewohnheit geworden ist, auch wieder Gewitter.

Am zweiten August-Wochenende (08./09.08) geht es ebenfalls sommerlich zu. Es startet nicht mehr so heiß, aber immer noch fast überall oberhalb der Sommermarke von 25 Grad. Allerdings mischt sich nun auch eine kleine Schauergefahr darunter. Im Südosten und Osten kann es kurze teils kräftige Regenschauer geben, meist scheint jedoch die Sonne.

Schaut man sich die 28-Tage-Temperaturprognose an, erkennt man eine klare Tendenz: Der Süden wird weiter zu warm. Der Osten, Westen und besonders der Norden müssen sich auf leicht unterdurchschnittliche Augustwerte einstellen. Das heißt allerdings noch lange nicht, dass der Sommer dort aufgibt.