Der Wettertrend vom 28.08.2015

Mildere Luft kann sich nicht durchsetzen
Mildere Luft kann sich nicht durchsetzen Der Strömungsfilm für Europa 00:40

Der Herbst ist auf dem Vormarsch

Noch können wir an diesem Wochenende den Super-Sommer genießen. Doch pünktlich zum meteorologischen Sommerende, fängt am ersten September der Herbst an. In der nächsten Woche bekommen wir immerhin schon einen kleinen Vorgeschmack auf diese Jahreszeit.

Wettertrend vom 28.08.2015
Der Herbst ist auf dem Vormarsch © dpa, Patrick Pleul

Ab dem ersten September fallen die Temperaturen merklich ab. Im Norden und Westen sind nur noch knapp 20 Grad möglich. Osten und Süden dürfen sich noch für eine kurze Zeit über wärmere Temperaturen bis zu 24 Grad freuen. Doch im Verlauf der Woche fallen die Werte auch hier unter die 20-Grad-Marke. Immerhin ein Lichtblick: Obwohl die Woche regnerisch startet, ziehen die Niederschläge zum Ende der Woche wieder ab und die Sonne zeigt sich wieder öfter.

Das erste Septemberwochenende (05./06.09.) wird ebenfalls sonnig bei bis zu 7 Sonnenstunden am Tag. Im Osten und Südwesten kann sogar die 20-Grad-Marke wieder geknackt werden – für die restlichen Teile Deutschlands kann man dies allerdings nicht behaupten. Dafür wird es aber immerhin trocken bleiben.

Die zweite Septemberwoche bringt für den Süden in den ersten Tagen Regen mit sich. Doch glücklicherweise ziehen die Regenwolken schnell ab und bis zum Wochenende bleibt es überall trocken. Das Beste daran: Sobald sich der Regen verzogen hat, scheint die Sonne den ganzen Tag vom Himmel und man kann sie bis zu 9 Stunden lang genießen. Nur an den Temperaturen ändert sich nicht viel: Sie bleiben meist um 20 Grad herum, nur ganz im Südwesten kann es sogar bis zu 24 Grad geben.

Ein Blick auf die 28-Tage-Temperaturprognose zeigt, dass der September insgesamt auf der milden Seite unterwegs ist. Vor allem im Süden liegen die Prognosen bis zu 3 Grad über dem langjährigen Durchschnitt. Erst zum Monatsende hin nähern sich die Werte auch hier immer mehr dem Durchschnitt an.