Unbedingt rausgehen und genießen

Der Sommer 2019 auf Abschiedstour! Der letzte heiße Super-Samstag des Jahres steht bevor

Der Samstag wird ein Sommer-Kracher - so viel steht fest. Selbst an der See wird es noch einmal 25 Grad, verbreitet gibt es bis zu 30 Grad, in der Mitte sind sogar 33 Grad drin. Da gibt es eigentlich kaum eine Ausrede, warum man den Samstag nicht für Aktivitäten im Freien nutzen sollte.  

Ein letztes Mal an den See oder ins Freibad

Niederschläge sind nicht in Sicht, es kann sich höchstens mal ein kurzer Schauer entwickeln, aber nichts Dramatisches. Es gibt 11 oder 12 Stunden Sonne - und das bundesweit. Nur an den Alpen bleiben ein paar Wolken auch mal hängen und verdunkeln den Blick zur Sonne. Doch 27 Grad und neun Stunden Sonne im Allgäu sind ja nichts Schlechtes.

Badehose raus, Bikini an und ab an den See. Oder vielleicht ein letztes Mal ins Freibad. Eis essen und grillen geht natürlich immer, aber womöglich am Samstag das letzte Mal im Unterhemd und mit Flipflops. Eva Imhof hat im Video die Aussichten und noch mehr Tipps für das schöne Wetter.

Also: Video anschauen, Pläne machen, raus gehen und Freunde treffen.

​Und damit es keine böse Wetter-Überraschung gibt: Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um ihre lokale Vorhersage fpr unterwegs zu erhalten.