Der Mittwoch wird ein Traumtag!

Strömungsfilm: Mit Südwind wird's muckelig
Strömungsfilm: Mit Südwind wird's muckelig 00:40

Wieder Sommermarke von 25 Grad im Visier

Das Frühlingshoch 'Padma' sorgt heute und morgen in Deutschland für sonniges und sommerlich warmes Wetter. Die Sommermarke von 25 Grad sollte zum ersten Mal in diesem Jahr geknackt werden. Am Dienstag wurde sie nur knapp verfehlt. Koblenz war der Spitzenreiter mit 24,6 Grad.

Der Mittwoch wird ein Traumtag!
© dpa, A3417 Ulrich Perrey

Heute scheint die Sonne überall zehn bis zwölf Stunden und mit der Kraft der Sonne gehen die Temperaturen richtig nach oben. Selbst im Osten und Norden gibt es dann über 20 Grad, Ausnahme bleiben die Gebiete Richtung Küsten. Im Westen deutet alles auf den ersten Sommertag hin: Hier liegen die Höchstwerte meist zwischen 22 und 26 Grad, vielleicht werden auch 27 oder 28 Grad erreicht.

Die Höchstwerte um 13 Uhr:

Bonn-Rüngsdorf (Nordrhein-Westfalen), 24,4

Bad Neuenahr-Ahrweiler (Rheinland-Pfalz) 24,3

Saarbrücken-Burbach (Saarland) 24,2

Bretten (Baden-Württemberg) 24,1

Mühlacker (BW), 24,1

Neuenburg am Rhein (BW), 24,1

Obermoschel (RP), 24,0

Völklingen (SL) 24,0

Neuss (NRW) 23,9

Baden-Baden (BW), 23,9

Am Donnerstag ist es nur noch im Süden schön und warm. Vielleicht kommen wir hier noch einmal in die Nähe der 25-Grad-Marke. Im Norden setzt sich leider deutlich kältere Luft durch. Am Freitag setzt sich im Norden zwar wieder mehr die Sonne durch, aber die Temperaturen liegen dann nur noch knapp über 10 Grad. Auch im Süden ist es nicht mehr warm. Hier gibt es höchstens 15 Grad und südlich des Mains auch jede Menge Regen. Am Alpenrand sind 20 bis 40 Liter möglich.