Das Wetter für den Mittelmeerraum bis 03.08.2014

Das Wetter für den Mittelmeerraum bis 03.08.2014
© picture-alliance / dpa, Bill Wassman

Schauer bis Mitte der Woche

Am Mittelmeer ist (fast) alles klar: Werte zwischen 25 und 30 Grad und viel Sonne sind äußerst Urlaubs-kompatibel. Lediglich die französische Atlantikküste und die Adria schwächeln ein wenig.

Spanien:

Für Spanien heißt das bis kommenden Sonntag (03.08.) Sonne pur. Die Temperaturen steigen im Laufe der Woche, von 30 Grad in Andalusien und 29 Grad an der Costa Brava und den Inseln.

Frankreich:

An der französischen Mittelmeerküste herrscht die Woche über wieder fast überall traumhaftes Sommerwetter. Zu Anfang der Woche kann es immer wieder regnen und auch die Temperaturen gehen auf um die 20 Grad zurück. Enden wird die Woche bei Werten zwischen 26 und 30 Grad und es gibt es kaum Wolken. Anders an der nördlichen Atlantikküste. Dort gibt es fast die gesamte Woche über immer wieder Wolken und sogar etwas Regen.

Italien:

Ein ähnliches Bild zeigt sich auch in Italien. An der Riviera-Seite steigen die Werte auf bis 31 Grad, an der Adria bleibt es mit 24 bis 28 Grad etwas kühler. Die Adria bekommt bis Mittwoch auch Regen und Schauer ab.

Slowenien/Kroatien:

An der Ostseite der Adria müssen Sie mit Gewittern und Schauern rechnen. In der ersten Wochenhälfte gibt es Niederschläge, in der zweiten Wochenhälfte und am ersten Augustwochenende scheint, bei strahlend blauem Himmel und Temperaturen über 30 Grad, die Sonne. Die Wassertemperaturen liegen übrigens durchweg zwischen 21 und 24 Grad.