Zumindest nach den Bauernregeln

Das Wetter an Ostern? Es schneit!

Gibt es Schnee an Ostern?
Manchmal liegt an den Ostertagen mehr Schnee als an Weihnachten - da kann der Osterhase schon mal durcheinander geraten. © Getty Images/iStockphoto, cinoby

Vom Wetter an Weihnachten auf das Wetter an Ostern schließen

Die neuesten Prognosen der Wettercomputer sehen für Ostern 2021 einen gehörigen Temperatursturz vorher. Auch Schnee kann dann dabei sein. Aber da die Wettermodelle sich auf lange Sicht auch mal ganz schön verrechnen können, blicken wir in die Vergangenheit, in die Zeit der Bauernregeln. Wie sehen die das mit dem Wetter zu Ostern, die 2021 auf das erste April-Wochenende fallen? Hinweise sollen da auch immer das Wetter an Weihnachten geben.

Weihnachten im Klee – Ostern im Schnee?

Ein vom Sturm abgerissenes farbiges Osterei liegt am 31.03.2015 zwischen tauenden Schneeresten auf einem Gartengrundstück in Pokrent (Mecklenburg-Vorpommern). Foto: Jens Büttner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Ostern im Schnee? Kommt schon mal vor. © dpa, Jens Büttner

Es gibt mehrere Formulierungen, die das Wetter an Ostern und das Wetter an Weihnachten in Zusammenhang stellen.

  • Steckt die Krähe zu Weihnacht im Klee, sitzt sie zu Ostern oft im Schnee.
  • Ist es Grün zur Weihnachtszeit, fällt der Schnee auf Ostereier.
  • Ein grüner Christtag, ein weißer Ostertag.

Also werfen wir mal einen Blick auf Weihnachten 2020. Die Nordhälfte Deutschlands saß an Weihnachten in jedem Fall im Klee. In den Mittelgebirgen und südlich davon fing es teilweise an Heiligabend an zu schneien. Also Schnee für die Nordhälfte und grüne Wiesen für den Süden zu Ostern? Gerade kommt auch ein Kälteschub aus dem Norden, der so etwas möglich machen könnte.

Bauernregeln funktionieren oft nicht mehr

Aber so selten sich Deutschland in den letzten Jahren über weiße Weihnachten freuen konnte, hätten wir ganz schön oft weiße Ostern haben müssen. Was man wissen muss: Mit dem Klimawandel werden solche Bauernregeln immer unzuverlässiger. Denn sie beruhen auf jahrhundertelangen Wetterbeobachtungen der Landwirte, die heutzutage nicht mehr zutreffen. Außerdem sind Bauernregeln umso treffsicherer, je kleinräumiger sie auf das regionale Klima und Wetter Bezug nehmen.

Das Osterwetter kann so ziemlich alles: von Hochsommer bis Winter.
Grüne Wiese, blauer Himmel, gelbe Osterglocke - so wünschen sich wohl die meisten das Osterfest. © Getty Images/iStockphoto, cinoby

Was das Wetter an Ostern alles kann

So variabel auch die Osterfeiertage sind, so unterschiedlich war in der Vergangenheit auch das Wetter zu Ostern. Das Osterfest ist quasi ein meteorologischer Alleskönner.Da kann es Hochsommer oder Spätwinter geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wie es in diesem Jahr wird.

Die Wettertrends und Langfristprognosen von wetter.de

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-Themen haben, so können wir Ihnen den 7-Tage-Wettertrend ans Herz legen mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht brauchen Sie aber auch unsere Langfristprognose von ECMWF und NOAA.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.