Das Wetter an Nord- und Ostsee bis zum 30. August

Das Wetter an Nord- und Ostsee bis zum 30. August
© dpa, Bernd Wüstneck

Sonnig bis wechselhaft, sommerlich bis mäßig warm

An der Nord- und Ostseeküste wird es kurz wechselhaft. Doch sommerliche 25 Grad sind auch dabei. Die Wassertemperatur liegt zwischen 17 und 19 Grad.

Deutschland

Dem schönen Wetter an der Nordsee wurde vorübergehend ein Ende gesetzt. Der kräftige Regen erreicht die Küsten mit reichlich Wind im Gepäck. Mit dem Regen gehen die Temperaturen auf 20 Grad runter, um aber sogleich danach wieder Kurs Richtung 25 Grad zu nehmen. Am letzten August-Wochenende (29./30. August) droht an der Nordsee neuer Regen. Schönster Tag eindeutig der Freitag.

Niederlande und Belgien

Die niederländische und belgische Nordseeküste liegen genau in der Bahn der von West nach Ost ziehenden Tiefs – entsprechend wechseln sich sonniges und regnerisches Wetter mit entsprechenden Temperaturschwankungen ab. Ein kräftiges Niederschlagsgebiet ist bis zum Donnerstag aktiv und es kühlt auf Werte um 20 Grad ab. Auch Wind ist ein Thema. Nachdem der Regen durch ist, ziehen die Temperaturen bei erst noch dichteren Wolken langsam auf knapp 25 Grad an. Mit den nächsten Niederschlägen zum Wochenende (29./30. August) kühlt es voraussichtlich wieder etwas ab.

Dänemark

Auch an den dänischen Küstenabschnitten ist es wechselhafter. Wolken ziehen auf, aus denen es auch immer mal regnen kann. Die Sonnenanteile überwiegen in Richtung Wochenende voraussichtlich dennoch weiter. Im Westen wird es nur knapp unter 20 Grad warm werden, im Osten, wo weniger Regen ankommt, leicht darüber.

Polen

Es gibt schlechtere Orte als die polnische Ostseeküste Ende August: Es ist fast immer sonnig und trocken bis zum letzten Augustwochenende (29./30.8.). Nur am Freitag gibt es einen kleinen Dämpfer mit etwas Regen. Sonst scheint die Sonne fast ungestört vom blauen Himmel – herrlich! Die Temperaturen dazu können sich ebenfalls sehen lassen. Sie reichen von knapp über 20 bis 25 Grad in Danzig im Osten bis rund 25 bis fast 30 Grad im geschützt liegenden Stettin im Westen.