Das Wetter am Mittelmeer bis zum 20.04.2015

Auf Kreta und Zypern ist schon der Sommer

Spanien:

Das Wetter am Mittelmeer bis zum 20.04.2015
Auf Kreta und Zypern ist schon der Sommer © picture-alliance / Friedel Giert, Friedel Gierth

Frühling an der spanischen Mittelmeerküste sieht derzeit so aus: Sonnenschein mit rund 10 Stunden ausreichend vorhanden, aber die Temperaturen liegen mit 19 bis 23 Grad fast auf deutschem Niveau. Das wünschen sich Urlauber sicher anders. Regen spielt keine Rolle, auch wenn ab und zu eine Wolke am Himmel erscheint.

Frankreich:

Etwas unbeständiger sieht es am Sonntag an der französischen Mittelmeerküste aus. Da ist Regen berechnet und die Temperaturen liegen auch nur um die 16 Grad. Sonne und Wolken wechseln sich in unterschiedlichem Maße ab, die Tendenz geht aber in Richtung Wochenbeginn zu sonnigeren Wetter.

Italien:

Der Sommer ist auch in Italien noch weit weg. Nur auf Sizilien und Sardinien gibt es auch mal über 20 Grad. An der Riviera sind es kaum 20 Grad und an der Adria anfangs kaum 15 Grad, aber immerhin hier mit steigender Tendenz. An der Adria ist auch noch viel Regen unterwegs, erst ab Sonntag scheint hier mehr die Sonne. Mehr Sonne scheint auch über das Wochenende hinweg im Süden von Italien.

Slowenien und Kroatien:

Auch die Küsten von Slowenien und Kroatien haben zunächst mit Regen zu kämpfen. Sonntag und Montag wird es wieder strahlend schön mit nahezu maximal möglicher Sonnenscheindauer. Die Temperaturen liegen auch hier anfangs bei rund 15 Grad, ab Sonntag geht es dann in Richtung der 20-Grad-Marke.

Griechenland:

Der Süden von Griechenland hat schon Sommer zu bieten. Auf Kreta werden bis 25 Grad erreicht. Im Norden von Griechenland sieht es nicht ganz so gut aus. Die Temperaturen gehen im Laufe des Wochenendes zurück und liegen nur noch bei rund 20 Grad. Und auch die Sonnenstunden erreichen nicht ihr Maximum. Viel Regen ist aber nicht zu erwarten.

Türkei und Zypern:

Die Temperaturen liegen an der türkischen Riviera meist bei über 20 Grad. Die Zahl der Sonnenstunden könnte allerdings besser sein. Antalya ist nicht allzusehr von der Sonne verwöhnt. Auf Zypern ist es einen Tick wärmer und wir sind nahe an den 25 Grad. Die Sonne scheint meist von früh bis spät, es bleibt trocken.