Das Wetter am Mittelmeer bis zum 10.11.2014

Das Wetter am Mittelmeer bis zum 10.11.2014

Ägypten und Zypern sind die Spitzenreiter

Im tristen November noch einmal etwas sommerliche Frische erleben? Hach wär das schön. Also nix wie weg ans Mittelmeer.

Spanien:

Eigentlich läuft es diese Woche an der spanischen Mittelmeerküste ganz gut. Ausreichend Sonne von Montag bis Samstag und angenehme Werte zwischen 20 und 24 Grad. Einen kleinen Durchhänger gibt es am Dienstag. Die Temperaturen bleiben zwar im 20-Grad-Bereich, aber die Sonne macht sich etwas rar. Dazu kann es auch recht kräftig regnen. Insbesondere auf den Balearen können gut und gerne 30 l/qm runter kommen. Am Sonntag und Montag ist dann die gesamte Festlandsküste von Barcelona bis Marbella mit teils kräftigen Regenfällen an der Reihe. Das Wasser hat an der spanischen Mittelmeerküste trotzdem immerhin noch 21 Grad zu bieten.

Griechenland/Zypern:

Wie schon in der vergangenen Woche können sich Griechenland-Urlauber über sonniges Wetter bei angenehmen Temperaturen freuen. Im Schnitt werden 21 Grad erreicht und es bleibt trocken. Das ändert sich allerdings zum kommenden Wochenende. Zunehmende Bewölkung bringt einige Regenfälle mit sich. Die Werte pendeln dann rund um die 20-Grad-Marke. Deutlich besser trifft es Zypern. Hier wird es bei strahlendem Sonnenschein bis zu 26 Grad warm – und das die gesamte Woche. Bei 21 bis 24 Grad Wassertemperatur kann man hier noch gut ans Baden denken.

Türkei

Angenehmes Urlaubswetter erwartet uns ebenfalls in der Türkei. Mit bis zu 24 Grad ist es zwar nicht ganz so warm, wie auf Zypern, aber auch in der Türkei ist am Mittelmeer (23 Grad Wassertemperatur) derzeit kein Regen in Sicht. Rund um das Marmara Meer und am Schwarzen Meer gibt es ebenfalls viel Sonnenschein. Allerdings sind die Temperaturen hier, mit rund 18 Grad im westlichen Teil und nur 15 Grad im östlichen Teil, nicht mehr so sommerlich.

Ägypten

Das Land der Wahl heißt auch in dieser Woche Ägypten. Am Mittelmeer sind bis zu 27 Grad bei strahlendem Sonnenschein drin, am Roten Meer sogar bis zu 32 Grad. Dazu hat das Wasser hier immer noch sehr angenehme 26 Grad.