Und wir brauchen viel mehr Verbote

Das Verbot für Schottergärten war überfällig

Gegen Schottergärten ist ein Wimbledonrasen der reinste Urwald

Das Land Baden-Württemberg hat mit seinem neuen Naturschutzgesetz Schottergärten auf Privatgrundstücken verboten. Wurde auch Zeit. So ein Schottergarten hat mit Garten in etwa so viel zu tun wie Schalke 04 mit der Meisterschaft. Schottergärten sind schlichtweg Todeszonen. Kein Tier kann mit diesen Steinwüsten etwas anfangen, sie reflektieren die Hitze, Regenwasser kann nicht in den Boden eindringen und sie sind unglaublich steril. Dagegen ist ein Wimbledonrasen der reinste Urwald.

Schottervorgärten: Weg mit diesen unansehnlichen Todeszonen.
Weg mit diesen unansehnlichen Todeszonen. © deutsche presse agentur

Das Klima retten wir nur, wenn wir uns grundlegend verändern.

Ich finde das Verbot super und auch wenn das viele nicht hören wollen: Wir brauchen viel mehr Verbote. Denn die Freiwilligkeit, das haben unzählige schlechte Beispiele von Landwirtschaftsministerin Klöckner gezeigt, funktioniert überhaupt nicht. Die Politik muss dringend tätig werden, sie hat in der Coronakrise gezeigt, dass sie das kann und die Menschen haben es akzeptiert.

Denn die Klimakrise ist für die Erde wie eine dauerhafte Pandemie. Und sie ist weitaus schlimmer als Corona. Corona kann man mit Hygienemaßnahmen in den Griff bekommen, das Klima retten wir nur, wenn wir uns grundlegend verändern. Und weil der Mensch nun mal konservativ ist, muss der Rahmen der Veränderung vom Staat kommen, sonst machen wir einfach immer weiter. Wir teeren uns sozusagen den Weg in den Untergang.

Auch wenn das Verbot der Schottergärten nur ein kleiner Schritt ist, so ist immerhin der Anfang gemacht. Die Verbote müssen viel umfassender und schwerwiegender werden. Autofreie Innenstädte, Tempolimit, Reduzierung von Flugreisen und Streamingzeiten, das alles gehört auf den Zettel der Politik. Nur dann haben wir eine Chance, unseren Kindern einen halbwegs lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Und vielleicht finden ja auch einige über dieses Verbot wieder ein bisschen zurück zur Natur. Denn mit Natur, darin sind wir uns wohl alle einig, hat ein Schottergarten nichts zu tun.

Ein Kommentar von Oliver Scheel aus dem Ressort „Wetter & Klima“ 

Darum geht’s: Schottergarten sind in diesem Bundesland verboten
Kommentar contra Verbot: Verbot hat höchstens Symbolwert – auf Kindergartenniveau