Das Urlaubswetter in Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Slowenien und Kroatien bis zum 21.08.

Sieht gut aus

Spanien - Festland und Balearen:

Das Urlaubswetter in Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Slowenien und Kroatien bis zum 21.08.
Volle Strände, super Sommer © dpa, Julian Stratenschulte, jst lof fpt sup gfh

Willkommen im Sommer! An Spaniens Mittelmeerküste können Sie sich auf viel Sonnenschein und sommerliche Höchsttemperaturen bis 33 Grad einstellen. Einzelne Wärmegewitter kann es immer geben. Wer sich auf das Nachtleben in Spanien freut: Die nächtlichen Tiefsttemperaturen liegen zwischen 22 und 25 Grad.

Die Balearen stehen dem Festland in nichts nach. Höchstwerte um die 30 Grad und jede Menge Sonnenschein stehen dort ebenfalls auf der Tagesordnung. Die Tiefstwerte in der Nacht bewegen sich auf den Inseln immer noch über 20 Grad.

Das Mittelmeer hat an den Strandabschnitten eine Temperatur von 23 bis 25 Grad.

Südfrankreich:

Urlaub in Südfrankreich wird Ihnen wie der Murmeltiertag vorkommen. Kein Regen, eine tüchtige Portion Sonne am Tag und Temperaturen um 30 Grad. Jeden Tag. Die ganze Woche.

Für alle Wasserratten: Die Wassertemperaturen liegen zwischen 21 und 24 Grad.

Italien:

Tutto bene in Italien. Wobei es eine kleine Einschränkung gibt: Im Alpenraum und da vor allem im Osten (also Venezien, Friaul und Trient) kann es ganz schön regnen. Auch am Lago Maggiore ist nicht alles eitel Sonnenschein. An Adira und Riviera bleibt es sonnig und sommerlich warm, oft bei Höchstwerten zwischen 27 und 30 Grad. Vor allem im Landesinneren wird es auch über 30 Grad heiß.

Um die 25 Grad hat die Wassertemperatur an der Adria, an der Riviera um die 24 Grad.

Slowenien/Kroatien:

Hier sieht es nicht ganz so eindeutig sonnig aus. Wer zwischen Rijeka und Dubrovink Urlaub macht sollte mit Wärmegewittern rechnen. Auch die prognostizierten Höchsttemperaturen schwanken in der Region ganz schön von: von 24 Grad bis 34 Grad ist alles drin.

Die Wassertemperatur liegt um die 22 Grad im Norden und 24 Grad im Süden.

Griechenland (Kreta und Ägäis):

Hochsommer satt. Griechenland bietet Sonne pur und das bei Top-Temperaturen von bis zu 35 Grad. Dazu Sonne ohne Ende, das heißt 11 bis 12 Stunden täglich. Sonnengarantie an der Ägäis gewissermaßen. Ab in den Liegestuhl.

Bei einer Wassertemperatur um 26 Grad vor Kreta und 24 Grad um die kleinen Inseln der Ägäis hält sich die Erfrischung in Grenzen.

Informationsvorsprung bei der Strandplanung:

Wenn Sie für Ihre Strandplanung aktuelle und mobile Wetterberatung in Anspruch nehmen möchten, dann laden Sie sich einfach unsere kostenlose Wetter.de App (im App Store oder bei Google play) auf Ihr Smartphone.