Das Reisewetter für den Alpenraum bis 31.08.2014

Wetter Alpen
Das Wetter ist besonders schön an den oberitalienischen Seen, wie hier am Iseosee.

Bayern:

Das Wetter in den bayerischen Alpen ist nicht ideal, aber okay. Zum Wochenende hin wird es wärmer (bis 24 Grad), allerdings ist das Wetter nicht von Dauer. Gewitter können am Wochenende stören, im Umfeld der Gewitter sinken die Temperaturen wieder und die Sonne hat auch nur wenig Chancen. Insgesamt durchwachsen.

Österreich:

Ein ähnliches Bild zeigt sich in den nördlichen Gebieten der österreichischen Alpen. In Tirol und im Salzburger Land ist der Donnerstag der beste Tag, Richtung Wochenende bricht die Wetterlage wieder ein und es geht weiter mit einem "Mal-Regen-Mal-Sonne-Wetter". Richtig sommerlich wird es erst einmal nicht. Am Samstag kommt die Sonne nur eine Stunde vorbei, dazu muss mit teilweise kräftigem Regen gerechnet werden.

Schweiz:

Um es kurz zu machen: Im Tessin ist das bessere Wetter. Allerdings sieht es insgesamt in der Schweiz nicht so schlecht aus. Bis zum Wochenende sind sogar mancherorts 10 Stunden Sonne drin.

Italien:

In Südtirol gibt es, etwa in Bozen und Meran, sogar 28 Grad. Dabei soll die Sonne bis zu 10 Stunden scheinen. Das ist Sommer. Am Lago Maggiore etwas weiter westlich sind auch 8 bis 10 Stunden Sonne möglich. Die Temperaturen schaffen dort 25 Grad. Zum Wochenende hin wird es etwas kühler, örtlich kann es dann auch schauern. Generell aber darf man zufrieden sein mit dem Wetter.