Das Reisewetter für den Alpenraum bis 17.08.2014

Diese Woche wird nicht sommerlich

Das Wetter im Alpenraum bis 17.08.2014
Regen am Königssee

Bayern:

Der Wochenbeginn fällt in den bayerischen Alpen regelrecht ins Wasser. Bei Werten die nicht mal 20 Grad erreichen, fällt eine ganze Menge Regen. Und es geht noch schlimmer. Im Laufe der Woche fallen die Temperaturen weiter und erreichen zum Wochenende nur noch 14 bis 16 Grad. Dazu fällt immer wieder recht viel Regen. Erst am Sonntag wird es wieder etwas wärmer. Auch die Sonne lässt erst am Sonntag wieder in einem annehmbaren Maß sehen, vorher macht sie sich sehr, sehr rar.

Österreich:

Ein ähnliches Bild zeigt sich in den nördlichen Gebieten der österreichischen Alpen. In Tirol und im Salzburger Land fällt zunächst ebenfalls eine ganze Menge Regen. Richtung Wochenende klingen die Niederschläge langsam ab. Die Temperaturen erreichen nur knappe 19 Grad. Kaum besser zeigt sich Kärnten in dieser Woche. Starke Niederschläge sind immer wieder möglich. Allein die Temperaturen hangeln sich die ganze Woche leicht oberhalb der 20-Grad-Marke entlang und die Sonne zeigt sich etwas länger, als im Rest des Landes.

Schweiz:

Die Schweiz erlebt eine Woche der krassen Gegensätze. Die Temperaturen schwanken zwischen 11 und 25 Grad. Am Mittwoch scheint das Land im Regen zu ertrinken, am Donnerstag herrscht eitel Sonnenschein. Der schönste Tag scheint der kommende Sonntag zu werden. Bis zu 12 Stunden Sonne, Werte bis 25 Grad und 0 Niederschlag.

Italien:

Wesentlich schöner präsentiert sich die italienische Alpenregion. Die Temperaturen liegen die ganze Woche zwischen 25 und 30 Grad. Außer am Mittwoch gibt es ausreichend Sonnenschein und größere Regenmengen sind ebenfalls nur am Mittwoch zu erwarten.