Das 30-Tage-Wetter vom 23.09.2019: Goldener Oktober - eher nein

Um uns herum ist der Teufel los
Um uns herum ist der Teufel los Der Strömungsfilm für 5 Tage 00:40

Zum Glück gibt es mehr Regen

Von einem goldenen Ende des Septembers oder Übergang zum goldenen Oktober kann keine Rede sein (mehr Details zum Absurz gibt es in unserem 7-Tage-Trend). Tiefdruckgebiete werden immer wieder Regenwolken nach Deutschland schieben. Eigentlich sollten wir uns darüber freuen, denn die Natur braucht weiterhin dringend Regen. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob und wann der goldene Oktober zu uns kommt.

Goldener Oktober sieht anders aus

Ab dem 01.10. liegt Deutschland weiterhin unter Tiefdruckeinfluss. Im gesamten Land ist es eher grau und trüb. Im weiteren Wochenverlauf werden die Niederschläge etwas weniger und die Sonne zeigt sich häufiger. Die Tiefdruckgebiete haben aber auch ihre Vorteile, denn dadurch werden die Nächte nicht mehr ganz so kalt. Am wärmsten dürfte es im Süden werden – hier sind Höchstwerte um 18 Grad drin.

Hoffnung besteht in der zweiten Oktoberwoche

In dieser Woche (07.10.) bleiben uns die milden Temperaturen erhalten. Im Südwesten sind sogar nochmal 20 Grad drin. Ein richtiger goldener Oktober sieht aber anders aus, denn es treten weiterhin Niederschläge auf. Zwischen den Schauern zeigt sich immer wieder die Sonne.

Zum Wochenende (12.10. / 13.10.) deutet das CFS-Wettermodell (Climate-Forecast-System) Hochdruckeinfluss an. Damit steigen die Chancen auf einen goldenen Oktober, denn Regenfronten von Tiefdruckgebieten haben es dann deutlich schwerer nach Deutschland zu gelangen. Es könnte sich aber spürbar abkühlen. Am Tag würden die Höchstwerte nur noch bei rund 12 Grad liegen.

Der Hochdruckeinfluss lässt dann wieder nach und in der Woche (14.10. – 20.10.) nehmen Tiefdruckgebiete das Zepter in die Hand. Es droht neuer Regen und es könnte sogar stürmisch werden. Auch für diese Woche gilt, dass es keinen goldenen Oktober geben wird.  

Durchschnittstemperatur im Oktober für ausgewählte Städte:

Im Oktober könnte es sogar stürmisch werden
Im Oktober könnte es sogar stürmisch werden © imago images / photothek, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

  • Hamburg: 13,3 °C
  • Berlin: 14,1 °C
  • Dresden: 13,9 °C
  • München: 13,4 °C
  • Köln: 13,2 °C

​Wenn Sie immer auf dem Laufendem bleiben wollen, ob Sie einen Regenschirm einpacken sollten oder nicht, laden Sie sich die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.