Das 30-Tage-Wetter vom 22.02.2019: März kann mit dem Februar-Frühling nicht mithalten

Sonne, Regen, Frühling, oder Winter?

Die einen wollen das neuerwachte Frühlingsgefühl nicht mehr hergeben, die anderen möchten sich nochmal zum Glühwein vor dem Kamin treffen, um die fliegenden Flocken zu bewundern. Recht machen können wir es wohl keinem. Nach einer Woche mit viel Sonne, sagenhaftenTemperaturen und einem Lenz, der es in sich hat, macht sich wieder wechselhafteres Wetter breit.

Wechselhaft und gar nicht schlimm

Karneval und Fasching im März
Die Hoffnung auf Sonne muss auch im wechselhafteren März niemand aufgeben. © picture alliance / dpa, Maja Hitij, mjh cul

Pünktlich zum Karneval ist es mit dem Vorfrühling vorbei. Danach kommt bewährtes Deutschland-Allerlei. Die Temperaturen sinken von Tag zu Tag weiter herab, vor allem im Norden und Osten mischt sich Regen ins Spiel und im weiteren Verlauf sind immer wieder Schauer angesagt. Doch liebe Narren, macht euch nicht allzu viele Sorgen, die Sonne hat sich vorgenommen, in der Faschingszeit immer wieder die buntverkleideten Näschen zu kitzeln.

Eigentlich alles voll normal

Der März hat in der ersten Hälfte nicht mehr viele Highlights zu bieten. Es wird stinknormal. Es wird Schauer und Sonne im Wechsel geben, die Temperaturen sind so, wie man sie im März erwartet.

Zweite Märzhälfte muckt auf

Noaa-Prognose für März
Die Prognose für März der NOAA zeigt eindeutig einen Temperaturüberschuss.

Ein bisschen Widerstand entwickelt sich im Norden und Osten, dort sieht es ab Mitte März überdurchschnittlich warm aus. Bis zu 2 Grad wärmer prognostiziert unsere 28-Tage-Temperaturprognose. Der Süden tut sich wesentlich schwerer mit dem Frühling. Dort soll es bis zum Ende des Monats, laut unseren Berechnungen, unterkühlt bleiben.

Ganz anders sieht das alles die amerikanische NOAA (Nationale Ozean- und Atmosphärenbehörde). Dort ist der ganze März zu warm berechnet. Worauf wir jedoch fast schon wetten können: Einen Spätwintereinbruch mit Flocken bis ins Flachland können wir uns abschminken.