Das 30-Tage-Wetter vom 15.04.2019: Der Mai will zu kühl starten

Zu Ostern wird es richtig warm
Zu Ostern wird es richtig warm Temperaturfilm für Deutschland 00:35

Die Karwoche gibt jetzt richtig Gas und wird uns mit reichlich Sonnenschein verwöhnen. Und Ostern hat in diesem Jahr vielleicht eine sommerliche Überraschung für uns parat: T-Shirt statt Pulli. Das ist doch was. Und danach? Da scheint es ganz okay zu bleiben mit Werten zwischen 15 und 20 Grad und einem Sonne-Wolken-Mix. Allerdings sehen wir auf unseren Karten im Mai wenig frühsommerliches Wetter. Denn da werden Temperaturen unter dem Durchschnitt berechnet.

Nach Ostern immer noch angenehm, aber etwas unbeständiger

In der letzten Aprilwoche sieht es temperaturmäßig nicht schlecht aus. Bei Temperaturen von 15 bis 20 Grad ist es noch recht angenehm, dazu gibt es zwischen 5 und 9 Stunden Sonne. Allerdings sieht es im Westen ein wenig nach Schauerwetter aus, was ja angesichts des zu trockenen Aprilstarts auch kein Problem wäre. Im Laufe der Woche breiten sich die Niederschlagsechos nach Nordosten aus.

​Am letzten Wochenende im April (27./28.04.) tut sich nicht viel. Es wird zwar etwas kühler mit dann 13 bis 18 Grad, aber die Sonne kommt immer mal zwischendurch raus. Besonders am Sonntag werden vermehrt Niederschläge berechnet.


Maistart eher unterkühlt

In Hexen- und Teufelskostümen feiern Menschen am 30.04.2015 in Schierke (Sachsen-Anhalt) die Walpurgisnacht. Das Fest im Harz wurde durch Goethes «Faust» berühmt. Seine Schilderungen über Hexen, die mit Besen oder auf Ziegenböcken auf den Brocken rei
Der Tanz in den Mai wird wohl nicht bei 20 Grad begangen. © picture alliance / dpa, Matthias Bein

Und der Start in den Mai? Da sind wir weit entfernt von 25 Grad. Unsere 28-Tages-Temperaturprognose zeigt für die erste Mai-Dekade, also die ersten zehn Tage, deutlich unterdurchschnittliche Prognosen. Mit anderen Worten: Bis zum 10. Mai sind die 20 Grad für uns auch nicht wirklich in Sicht. Unterdurchschnittliche Werte für Anfang Mai heißt jetzt aber nicht, dass uns die Obstbäume erfrieren. Wir bewegen uns da immer noch in einem Rahmen von 8 bis 17 Grad. Dennoch sieht es derzeit in den Modellen nicht nach einem übermäßig tollen Mai aus. In den Alpen und den Höhenlagen kann dann eben auch mal im einstelligen Bereich schon Schluss sein.

Dazu wagen wir jetzt schon eine Prognose, wie der Sommer wird. Viel Spaß beim Lesen.