Das 30-Tage-Wetter vom 07.09.2019: Ex-Hurrikan „Dorian“ bringt uns den Altweibersommer und dann?

Der Temperaturfilm für 14 Tage
Der Temperaturfilm für 14 Tage Eine kleine Achterbahnfahrt 00:35

​Der Wirbelsturm „Dorian“ zieht als Ex-Hurrikan nach Europa und bring schönes Altweibersommerwetter nach Deutschland. Seine zerstörerische Kraft hat er dann schon verloren. Aber auch ohne Dorian sieht der September gar nicht mal so schlecht aus. Die Durchschnittstemperatur von 18,3 Grad ist immer in Reichweite – teilweise wird sie auch mal überschritten. Insgesamt wird es aber eher eine wechselhafte Angelegenheit.

Die erste Monatshälfte geht erstmal nass weiter

Zur Monatsmitte (14.09. / 15.09.) ist das Altweibersommerwetter wohl schon wieder Geschichte. Die Höchstwerte pendeln sich wieder auf ein Niveau von rund 18 bis 20 Grad ein. In der Osthälfte kann es zu dem ziemlich wechselhaft werden. Das GFS-Wettermodell (Global-Forecast-System) deutet in der Woche (16.09. – 20.09.) eine trockene Phase an. Auch das CFS-Wettermodell (Climate-Forecast-System) geht diesen Trend mit. Beide Modelle rechnen mit einem markanten Hochdruckgebiet über Mitteleuropa.

Was der September so kann, erfahren Sie hier.

Das Hochdruckgebiet könnte bis ins Wochenende hinein durchhalten. Die Lage des Hochdruckgebietes wird aber noch sehr unterschiedlich berechnet. Hiervon hängt auch die weitere Temperaturentwicklung ab. Insgesamt gibt es keine Anzeichen darüber, dass der September ins obere- oder untere Temperaturextrem abweicht. Somit sieht es nach einem normalen September aus.

Hintergrundwissen zum Oktoberfest

Oktoberfest 2018 zur blauen Stunde Erster Abend (22.09.2018) auf dem Oktoberfest 2018 zur blauen Stunde, Blick zum Riesenrad, München Deutschland *** Oktoberfest 2018 at the blue hour First evening 22 09 2018 at the Oktoberfest 2018 at the blue hour
Oktoberfest 2018 zur blauen Stunde Erster Abend 22 09 2018 auf dem Oktoberfest 2018 zur blauen St © imago images / Jan Eifert, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Das Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt. Jedes Jahr zieht es mehrere Millionen Besucher in seinen Bann. Alles Begann mit der Hochzeit von Prinzregent Ludwig von Bayern, dem späteren König Ludwig I. und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen im Jahr 1810. Es sollte ein großes Pferderennen veranstaltet werden. Am 17. Oktober fanden die Feierlichkeiten auf der später nach der Braut benannten Theresienwiese statt. Das Fest bzw. die Hochzeitfeier hatte so viel Freude bereitet, dass es nun jedes Jahr so etwas geben sollte. Das Problem: Nicht jedes Jahr wird geheiratet! Daher wurde ein offizieller Veranstalter gesucht und es wurde der Landwirtschaftliche Verein in Bayern. Dieser organisierte Jahr für Jahr die Wiesn als privat finanzierte Veranstaltung.  

Abschließend noch ein Blick auf das Oktoberfest

Das Oktoberfest beginnt am 21.September und geht bis zum 06.Oktober. Es sieht bisher nicht schlecht aus. Es wird weiterhin ein markantes Hochdruckgebiet über Mitteleuropa vorhergesagt. Wolken und Regen dürften dann keine Probleme bereiten. Die Höchstwerte liegen oft zwischen 16 und 20 Grad.  

Wenn Sie immer auf dem Laufendem bleiben wollen, ob Sie einen Regenschirm einpacken sollten oder nicht, laden Sie sich die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.