August am Anfang heiß, wird er Winter streng und weiß

Bauernregeln für den August 2022 - Wettervorhersage nach alter Art

von Henning Liss und Amelie von Kruedener

Bauernregeln  zur Wettervorhersage
In der Landwirtschaft hat man schon immer das Wetter genau beobachtet. (Symbolbild)

In der guten alten Zeit brauchte man keine Computer, um Wetterprognosen zu erstellen. Man stützte sich auf Beobachtungen und auf Erfahrungswerte. Das gesammelte Wissen über Wetterbeobachtungen wurde von Generation zu Generation weitergegeben – in Form der sogenannten Bauernregeln. Teilweise belegen Untersuchungen, dass an den klugen Sprüchen was dran ist. Hier stellen wir vor, was es zum August von den alten Volksweisheiten zu lernen gibt:

8. August: Vorhersage für Schnee und Kälte im Winter

 Gewitter im August
Fängt der August mit donnern an, er’s bis zum Ende nicht lassen kann.

Ist der August am Anfang heiß, wird der Winter streng und weiß, stellen sich Gewitter ein, wird’s bis Ende auch so sein.

Am 8. August ist ein Lostag, der laut dieser Bauernregel bereits Auskunft auf den Winter gibt.

Ist es an diesem Tag heiß, folgt ein langer und eisiger Winter.

St. Dominikus, der im 12. Jahrhundert lebte, wird als Heiliger verehrt und ist der Gründer des Ordens der Dominikaner. Er gilt als Schutzpatron der Astronomen.

Hier der meteorologische Blick auf die kommenden Wochen im 42-Tage-Trend

  • Stürmt es im August, gibt es weder Wein noch Most
  • Es pflegt im August beim ersten Regen die Hitze sich zu legen
  • Fängt der August mit Donnern an, er's bis zum End nicht lassen kann
  • Nebel im August - ein kalter Winter

Wie wird das Wetter im Spätsommer und Herbst 2022?

Ist das Wetter zu Laurenzi schön, lässt ein guter Herbst sich seh’n: Der 10. August ist der Tag des heiligen Laurentius. Wenn dann eine Schönwetterperiode herrscht, wird der Herbst oft zu trocken.

Wie das Wetter an Kassian, hält es noch viele Tage an. Das Wetter um den 13. August, dem Tag des heiligen Cassianus, bleibt demnach mehrere Wochen. Besonders gut passen soll diese Regel bei viel Sonnenschein: Der bleibt dann oft überdurchschnittlich.

Wie das Wetter am Maria Himmelfahrtstag, so der ganze Herbst sein mag

Die Erklärung ist lang, aber die Essenz ganz einfach. Rund um den 15. August soll sich die Wetterlage stabilisieren und für mindestens zwei Wochen anhalten. Ob’s stimmt? Laut Meteorologen ist das eher eine schöne Geschchte, aber nichts, an das man scih halten kann.

Ursprung: Am 15. wird des Todes und der Himmelfahrt der Gottesmutter Maria gedacht. Mariä Himmelfahrt oder Assunta gibt es in dieser Form in der römisch-katholischen Kirche seit dem 8. Jahrhundert. Der Kräutersegen ist ein traditioneller Bestandteil des Festes Mariä Himmelfahrt. Hierzu werden Kräutersträuße mit in die Kirche genommen, um sie dort segnen zu lassen. Die Zusammenstellung der Kräuter unterscheidet sich je nach Gegend.

Was sagen die Hundstage über die Weinernte?

Heiße Hundstage im August
Als Hundstage werden die heißen Tage im Sommer, genauer in der Zeit vom 23. Juli bis zum 23. August, bezeichnet. Der Begriff Hundstage vom heliakischen Aufgang des Stern Sirius.

Was die Hundstage gießen, muss die Traube büßen: Die Hundstage starteten am 23. Juli und gehen noch bis zum 23. August. Oft sind diese besonders heiß. Wenn in dieser Zeit viel Regen fällt, kann das den Trauben schaden. Wenn sie zu schnell zu groß werden, könnten sie gegeneinander drücken, platzen und unter Pilzen und Fäulnis leiden.

Bauernregeln für jede Jahreszeit finden Sie hier.

Im August am Morgen Regen, wird vor Mittag sich noch legen

Bauernregeln für den August
Das gefällt - selbst wenn es Morgen regen gibt, kann man nachmittags im Pool planschen.

Fazit: Da könnte noch viel mehr Regen kommen

Der 30. August ist der Tag des heiligen Felix, eines Märtyrers, der um 287 oder 303 in Rom enthauptet wurde. Seine Reliquien liegen in der Apostelkirche in Köln.

Wie der August war, wird der künftige Februar - stimmt fast

Es gibt einige Bauernregeln die die Sommerwitterung als Grundlage für das kommende Wetter im Winter ansetzen. Statistische Untersuchungen konnten nachweisen, dass nach einem heißen August in drei von vier Fällen tatsächlich ein milder Februar folgte. Fällt der August kalt aus, konnte man keine Zusammenhänge erkennen.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen,können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

(cli/avo)