7-Tage-Wettertrend vom 03.10.2018: Goldener Oktober bringt uns Sommerwerte

Mildere Luft kann sich nicht durchsetzen
Mildere Luft kann sich nicht durchsetzen Der Strömungsfilm für Europa 00:40

Goldener Oktober wird nur kurz gestört

Der Oktober wird nach Startschwierigkeiten so richtig golden. Denn es kommt bei Temperaturen von um die 25 Grad noch einmal Sommerfeeling auf. Zwar gibt es am Sonntag einen kleinen Dämpfer, aber in der nächsten Woche steht schon wieder das nächste Hoch bereit.

In der zweiten Wochenhälfte geht es aufwärts

Am Donnerstag bleibt es nur im Norden wechselhaft. Im großen Rest wird es freundlicher und besonders im Süden scheint nach örtlichem Frühnebel häufig die Sonne. Das spüren wir auch bei den Temperaturen. Die bringen es auf 14 Grad an der Oder und gehen hinauf auf 20 Grad am Oberrhein.

Der Freitag zeigt sich dann schon fast überall spätsommerlich schön. Bei viel Sonnenschein gehen die Temperaturen rauf auf 20 bis 25 Grad. Nur im äußersten Norden bleiben die Wolken hartnäckig und die Werte bleiben bei unter 20 Grad hängen.

Goldener Oktober am Samstag mit bis zu 26 Grad – Sonntag ein kleiner Absturz

Am Samstag wird dann der Höhepunkt der Wärme erreicht. Bei 6 bis 10 Stunden Sonne gibt es sommertaugliche 21 bis 26 Grad. Nur an der Nordsee bleibt es kühler. Allerdings rückt uns mit der Warmluftzufuhr direkt das nächste Tief auf die Pelle. Und das sorgt am Sonntag für Schauer und eine neuerliche Abkühlung auf 13 bis 18 Grad im Nordwesten. Sonst bleibt es aber bei sehr angenehmen 19 bis 23 Grad, mit den wärmsten Werten im Osten.

Die neue Woche startet wieder viel sonniger

Das Tief hat aber offenbar keine große Ausdauer, denn schon zum Start in die neue Woche wird es wieder trockener und mit 14 bis sogar 22 Grad im Rhein-Neckar-Raum auch schon wieder wärmer. Dienstag und Mittwoch wird es bei viel Sonnenschein noch einen Tick wärmer mit 17 bis 23 Grad, vielleicht erreichen wir örtlich auch noch einmal die Sommermarke von 25 Grad.

Derzeit geht es ja hin und her beim Wetter. Das heißt aber auch, dass die Erkältungsgefahr recht groß ist. Und wussten Sie, dass die Zwiebel als Hausmittel bei Erkältungen hilft?

Ob das Auf und Ab so weiter geht, erfahren Sie in unserem 30-Tage-Wetterblick.