Kühler und wechselhafter

7-Tage-Wettertrend: Sonniges Wochenende - dann Sommer auf Sparflamme

Nach der Hitze, den Gewittern und Unwettern beruhigt sich am Wochenende das Wetter in Deutschland. Es gibt viel Sonnenschein und sommerliche Temperaturen. Danach allerdings gibt es nur noch Sommer auf Sparflamme: Mit dem Wochenstart wird das Wetter insgesamt wechselhaft. Im Norden ist es windig und recht kühl, im Süden erst noch gewittrig und warm, ab Mittwoch aber auch hier nur lauwarme Tage mit erneuter Gewittergefahr.

Wochenende: Ruhiges Sommerwetter am Samstag und Sonntag

Temperaturhöchstwerte am Samstag, 2. Juli in Deutschland
Sonne und Wärme - das Wochenendwetter hat viel zu bieten

Am Samstag wird es nach Auflösung örtlicher Nebelfelder überwiegend sonnig. Nur im Nordwesten gibt es etwas mehr Wolken, es bleibt aber auch hier trocken. Die Temperaturen erreichen verbreitet 25 bis 30, an der See 21 bis 24 Grad.

Sonntag: Viel Sonne bis die Gewitter wiederkommen

Sonnenstunden am Sonntag, den 3.7.2022
Viel Sonne für alle - am Sonntag gibt es großzügig verteilte Sonnenstunden.

Am Sonntag geht es mit viel Sonne weiter, nur im äußersten Nordwesten wechseln sich Sonnenschein und Wolken ab und es können auch mal kurze Schauer dabei sein. In den Alpen sind am Abend dann wieder erste Gewitter möglich. Höchstwerte 25 bis 31 Grad, im Nordwesten 20 bis 25 Grad.

Montag: Im Süden noch Gewitter und Schauer

Am Montag und Dienstag scheint in weiten Teilen des Landes nochmals viel Sonne. Nur an der Nordsee Schauer, in Alpennähe Gewitter. 25 bis 29, im Norden 20 bis 24 Grad.

Mittwoch: Wechselhaft mit Gewittern

Am Mittwoch wird das Wetter wieder zunehmend wechselhaft. Vor allem im Norden mit auffrischendem Nordwestwind sind ungemütliche Schauer unterwegs. Hier klettert das Thermometer kaum noch an die 20 Grad heran, ansonsten gibt es immerhin noch 21 bis 26 Grad.

Lese-Tipp: Das sagen die Bauernregeln im Juli über Sommer, Herbst und Winter

Auch am Mittwoch sind Regenschauer dabei

Regenvorsage am Mittwoch, den 6.7.2022
Die Vorhersage für Mittwoch hat auch wieder einige Schauer parat.

Donnerstag: Noch etwas kühler

Bisher sieht es am Donnerstag nach einem verbreitet wechselhaften Wettertag aus – das bedeutet etliche Schauer und vereinzelte Gewitter. Insgesamt ist es auch spürbar kühler. Die Temperaturen bringen es nur noch auf 25 Grad im Südwesten. Meist liegen sie jedoch bei 18 bis 22 Grad. Klingt nach dem Beginn eines kühleren Sommers.

Temperaturvorhersage für die nächsten 14 Tage

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Wie sich das Wetter kurzfristig entwickelt, können Sie in unserem Wetterbericht für drei Tage lesen. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream bei RTL+

(avo)