7-Tage-Wetterprognose vom 11.10.2018: Ab nächster Woche herbstliche Temperaturen

Mildere Luft kann sich nicht durchsetzen
Mildere Luft kann sich nicht durchsetzen Der Strömungsfilm für Europa 00:37

Erst sehr warm, dann kühler

Am Samstag steigen die Werte auf bis zu 28 Grad! Dabei haben wir Herbst. Nach etlichen Monaten mit oft knalliger Hitze wundert man sich schon gar nicht mehr. Was ist mit den Fans der gedämpften Jahreszeiten? Wann können die Herbstfreunde jubeln? Ab nächster Woche ist es soweit. Dann wird es nämlich deutlich kühler. Und das könnte dann auch dauerhaft so bleiben.

Wochenende: Sonne am Samstag, Schauer am Sonntag

Am Samstag wird es nach Auflösung örtlicher Nebelfelder überall strahlend sonnig und mit meist 23 bis nahe 30 Grad rekordverdächtig warm. Die höchsten Temperaturen sind im Rheinland und Ruhrgebiet zu erwarten, die "kühlsten" Höchstwerte auf Sylt mit 20 Grad. Am Sonntag ziehen im Westen dann im Tagesverlauf immer mehr Wolken auf und bringen nachmittags zwischen dem Saarland und Ostfriesland Regenschauer, der Osten bleibt nochmals sonnig. Dazu gibt es im Westen 18 bis 23, im Osten bis zu 26 Grad.

Unter dem Strich: Betrachtet man die Temperaturen könnte man denken, es sei Sommer. Aber das teils verfärbte Laub erinnert uns daran, dass wir Oktober haben. Aktuell einen sehr goldenen Oktober!

Das Herbstgold wird trübe

In der ersten Hälfte der neuen Woche liegen die Höchstwerte im Süden dann nur noch um die 20 Grad. Im Norden ist es zwei bis drei Grad kühler. Nach aktuellem Stand sind nur ein paar Schauer zu erwarten, aber allerlei Wolken und der frühe Sonnenuntergang lassen die Zahl der Sonnenstunden doch spürbar schrumpfen (besonders im Westen). Trotzdem: Bei solchem Wetter kann man wunderbare Spaziergänge machen!

Im Laufe der Woche sinken die Temperaturen

Die Temperaturen sinken weiter, die 20 Grad verschwinden immer mehr von der Bildfläche. Am Donnerstag liegen die Höchstwerte nur bei 13 bis 17 Grad. Meist bleibt es bei einem trockenen Wechsel aus Sonne und Wolken. Aber es fühlt sich so an, als ob der Herbst jetzt beginnt, ernst zu machen.

War es das mit dem goldenen Oktober? Mehr dazu in unserem 30-Tage-Trend.