7-Tage-Trend: Der Sommer nimmt wieder Anlauf

Der Sommer kommt aus Südwest zurück
Der Sommer kommt aus Südwest zurück Erfreulicher Strömungsfilm 00:20

Über 30 Grad +++ Viel Sonne +++ Einzelne Gewitter

Die erste Sommerhälfte war eher mager (mehr zur Sommerhalbzeit hier), aber das muss nichts heißen. Die zweite Hälfte liegt noch vor uns, und der Sommer nimmt wieder richtig Anlauf. Am Wochenende dürfte es vielen sogar wieder zu  heiß werden. Und selbst die mutmaßlich gefrusteten Eisverkäufer an den deutschen Küsten dürfen auf steigenden Umsatz hoffen.

Der Sommer erobert das Land von Süden zurück

Ab Mittwoch setzt sich das jetzt schon sonnige und wärmere Wetter aus der Südhälfte Deutschlands langsam auch im Rest des Landes durch. Am Donnerstag erreichen die Küsten über 20 Grad und ernten viel Sonnenschein. Später gibt es im Süden einzelne Gewitter, während im Nordwesten kurze Schauer möglich sind.

04.07.2019, Nordrhein-Westfalen, Essen: Mit einem Sprung ins Wasser holen sich Schüler des Gymnasiums Überruhr eine Abkühlung im Baldeneysee. Das sommerliche Wetter mit Temperaturen bis 30 Grad soll in NRW weiter anhalten. Foto: Roland Weihrauch/dpa
Am Wochenende wird an den Badeseen, Stränden und Freibädern wieder ordentlich was los sein. © dpa, Roland Weihrauch, rwe

Das Wochenende verlangt nach Abkühlung

Spätestens am Freitag wird die 30-Grad-Marke am Rhein geknackt. Am Wochenende erreicht der Sommer auch die Küsten mit verbreitet 23 bis 28 Grad. Sonst zeigen die Prognosen 28 bis 33 Grad. Einzelne Schauer oder Gewitter gibt’s Samstag speziell im Nordwesten. Am Sonntag dann auch bis runter zu den Mittelgebirgen.

In wenigen Tagen ist also wieder Sommerspaß angesagt. Und unser 30-Tage-Trend deutet daraufhin, dass Sonne & warme Temperaturen sich nicht so bald vertreiben lassen.