30-Tage-Wettertrend: Auf 15 Grad müssen die meisten von uns noch länger warten

Richtig Winter hatten wir ja sowieso nicht

Der Vorfrühling ist schon da und je nach Definition ist auch der offizielle Frühling nicht mehr weit entfernt. Gut so, denn die Winterklamotten fühlen sich langsam lästig an, und so richtig Winter hatten wir ja auch gar nicht.

Allerdings reichen die Prognosen noch nicht für T-Shirts oder Eisdiele. Es sieht mehr nach einem sanften Temperaturanstieg aus. Und vorher gibt es sogar noch einen kurzen Last-Minute-Winter.

Frühlingsanfang mit 10 Grad

Der meteorologische Frühlingsanfang am 1. März (kalendarischer Frühlingsanfang ist erst am 20. März) ist noch vom Kälteeinbruch nach Karneval beeinflusst und bietet nur einstellige Höchsttemperaturen. Aber schon in der ersten Märzwoche wird es leicht milder und es geht auf einem unauffälligen Um-die-10-Grad-Niveau weiter. Ob der März tatsächlich so harmlos weiter macht, ist natürlich nicht gewiss. Das Hin und Her von warm und kalt in der letzten Wochen spricht eher dagegen.

Der Trend ist ziemlich eindeutig

30-Tage-Wettertrend: Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten
Die 28-Tage-Temperaturprognose für Mecklenburg-Vorpommern: Zu kalt wird es wohl nicht.

Gegen einen Winter im März spricht auch unsere 28-Tage-Temperaturprognose. ​Besonders für den Nordosten Deutschlands sagt sie ab der zweiten März-Dekade einen deutlichen Wärmeüberschuss voraus. Das deckt sich mit der aktuellen NOAA-Prognose, die im Nordosten von Europa weit überdurchschnittliche März-Temperaturen berechnet.

30-Tage-Wettertrend
Für den März sieht die NOAA rot

Fazit: Der Frühling kommt, aber für richtiges Genießerwetter brauchen wir Geduld

Frühlingsfreunde können sich entspannt zurücklehnen. Ab jetzt arbeitet die Zeit für den Frühling. Ein paar kalte Tage sind sicher noch drin. Einige Schneeflocken werden sich vielleicht auch noch ins Flachland verirren. Aber im Großen und Ganzen hat sich das Thema Winter ziemlich bald erledigt.

Das bedeutet allerdings noch nicht, dass von heute auf morgen Sonne und 15 Grad da sind.

Noch mehr Wetter

Wenn Sie keinen Wetterumschwung verpassen wollen, laden Sie sich die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.