3 geniale Make-up-Hacks von TikTok

Frau macht sich schön
Mit kleinen Make-up-Tricks lässt sich einiges erreichen © iStockphoto

Spaß und Nützliches

TikTok gehört mittlerweile zu den beliebtesten Apps: Das soziale Netzwerk wird derzeit weltweit von über 800 Millionen Menschen genutzt. User können kurze Videos von anderen anschauen und eigene kreative Clips hochladen. Neben lustigen Comedy-Perfomances sind bei TikTok auch ziemlich hilfreiche Life- und Beauty-Tipps zu finden. Vor allem im Make-up-Bereich haben wir coole Hacks entdeckt, die Sie unbedingt ausprobieren sollten.

von Isabel Michael

Volle Lippen dank Lidschatten

Voluminöse Lippen wie Kylie Jenner oder Angelina Jolie haben – davon träumen viele Frauen. Aber nicht alle wollen dafür gleich zum Beautydoc gehen. Glücklicherweise gibt es einige Make-up-Tricks, die den Lippen zumindest optisch zu mehr Fülle verhelfen. Die TikTokerin Hayley hat dafür einen guten Tipp: Anstatt nur den üblichen Lipliner zum Umranden der Lippenform zu nutzen, verwendet sie vorweg einen hellbraunen Lidschatten. Diesen trägt sie sparsam über dem oberen und unteren Lippenrand auf. Erst danach werden die Lippenkonturen mit einem Lipliner in der Farbe Rosenholz* 🛒 umrandet. Anschließend nimmt sie einen flachen Pinsel, um mit einem Concealer die äußeren Ränder über der Oberlippe wieder etwas zu verschmälern. Zum Abschluss darf natürlich der passende Lippenstift* 🛒 nicht fehlen. Das Ergebnis zeigt: Lippen wirken gleich viel größer!

Sommersprossen mit Selbstbräuner

Mit Sommersprossen wirkt man gleich süßer und jünger. Nicht alle Frauen sind den bräunlichen Pünktchen auf der Haut, die meist im Frühling und Sommer zu sehen sind, gesegnet. Für alle, die gerne welche haben möchten, hat TikTokerin Feline einen einfachen, aber sehr wirksamen Trick: Tunken Sie einen spitzen Pinsel in ein wenig Selbstbräuner* 🛒 und malen Sie sich die Sommersprossen einfach auf. Dann lassen Sie das ganze sechs Stunden lang einwirken und waschen sich anschließend das Gesicht. Schon sind die Sommersprossen da und sie wirken total natürlich!

Falscher Wimperneffekt ohne künstliche Wimpern

Viele Frauen haben Probleme mit dem Anbringen von Wimpern. Dazu werden sie von nicht wenigen als störend empfunden. Für voluminöse, lange und auffällige Wimpern ist das Anclippen oder Ankleben von unechten Wimpern zum Glück nicht unbedingt notwendig. TikTokerin Yaprak Øzkahraman zeigt, wie es auch ohne geht: Dazu die Wimpern mit einer Wimpernzange zurechtformen – und das gleich zehnmal! Dann die Wimpern mit einer Wimpernbürste noch einmal ordentlich durchkämmen. Für das eigentliche Tuschen benutzt sie zwei Mascaras: Zuerst die Lash Sensational Mascara* 🛒 von Maybelline und dann die Telescopic Mascara* 🛒 von L'Oréal Paris. Zuerst tuscht sie (pro Auge) die oberen Wimpern circa 15 Mal mit der Maybelline-Wimperntusche, danach kommen noch 15 bis 19 Schichten der L'Oréal-Mascara obendrauf. Zum Schluss verwendet sie die erstere Mascara zum Tuschen des unteren Wimpernkranzes.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.