Neue Corona-Regeln in der Vorweihnachtszeit

Diese Beschränkungen gelten jetzt im Einzelhandel

Ungeimpfte müssen draußen bleiben

Es wird ein harter Corona-Winter – wieder einmal. Deshalb haben sich die Chefs von Bund und Ländern heute auf neue Regeln geeinigt. Neben zahlreichen Kontaktbeschränkungen trifft es nun vor allem den Einzelhandel.

+++ Alle Infos rund um das Corona-Virus und seine Auswirkungen finden Sie jederzeit in unserem Liveticker +++

Bundesweit 2G im Einzelhandel

Es müssen sich endlich mehr Menschen impfen lassen! Das war der Appell von Bald-Kanzler Olaf Scholz auf der Pressekonferenz nach dem Bund-Länder-Gipfel. Um das zu erreichen greift die Politik zu sehr harten Maßnahmen.

So werden Umgeimpfte künftig aus weiten Bereichen des öffentlichen Lebens ausgeschlossen, um den Druck zu erhöhen und Skeptiker doch zum Umdenken zu bewegen. Zu diesen Bereichen gehört auch der Einzelhandel.

Lese-Tipp: Diese Corona-Regeln gelten jetzt für ganz Deutschland

Dort haben Ungeimpfte künftig in ganz Deutschland keinen Zutritt mehr! Einzige Ausnahme: Geschäfte des täglichen Bedarfs, also z.B. Supermärkte, Drogerien oder Apotheken. Für alle anderen Geschäfte, Kaufhäuser oder Boutiquen braucht es künftig einen Impf- oder Genesenennachweis.

Geschäftstreibende in der Pflicht

Aber wer kontrolliert eigentlich, ob ein Käufer geimpft oder genesen ist? Dazu heißt es im Beschluss der Ministerpräsidenten und der beiden Kanzler: „Der Zugang muss von den Geschäften kontrolliert werden.“

Heißt im Klartext: Bald werden wieder Einlasskontrollen an vielen Geschäften stattfinden. Ohne Impfnachweis kein Zutritt. Ähnliche Szenen gab es schon einmal im vergangenen Jahr, als nur eine bestimmte Anzahl an Kunden pro Quadratmeter Verkaufsfläche eingelassen werden durfte.

Lese-Tipp: Diese Corona-Regeln gelten jetzt für Ungeimpfte

Noch mehr Videos rund um das Thema Corona - in unserer Video-Playlist

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Egal, ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren - die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+